Eine Frage zum Haare entfärben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So eine Entfärbung dauert, wenn man es richtig macht, bei so einer dunklen Farbe lange. Die Haarentfärber, die du so kaufen und daheim anwenden kannst, wirken in gewissem Rahmen, aber gerade bei braun wird wahrscheinlich immer ein Rest bleiben. Eventuell hast du am Ende einen hartnäckigen Rotstich, den du mit so einem Mittel nur schwer wegbekommst.

Wenn du deine Haare mit Entfärber behandelst, fügst du ihnen außerdem Schaden zu. Blondieren wäre natürlich auch eine Möglichkeit, um die Haare wieder so hell zu bekommen, wie sie normalerweise sind. Auch das ist aber extrem strapazierend für die Haare. Nach dem Blondieren kannst du theoretisch mit einem lilanen Shampoo versuchen, einen eventuellen Rotstich zu entfernen.

Eine allgemeine Aussage kann man da allerdings nur schwer machen, weil das Ergebnis bei jedem anders ist. Wenn es dir extrem wichtig ist, die Farbe herauszubekommen, dann solltest du es wahrscheinlich einfach mal versuchen. Wenn du zu viel Angst hast, dir die Haare kaputt zu machen, dann lass dich in einem guten Haarsalon beraten. Sind die Haare erst einmal im Eimer, dann gibt es nicht mehr viel, was man dagegen tun kann.

Was möchtest Du wissen?