Eine Frage zu Zecken

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft merkt man den Zeckenbiss (nicht -stich) nicht (sie beißen und haben keine Stachel, es sind kleine Spinnen), aber manches Mal und das ist eigentlich gut und kann vor Borreliose schützen, bildet sich um den Zeckenbiss (eine winzige Hautverletzung) ein roter Hof, der sich immer weiter ausbreitet und juckt. Man nennt dies Erythema chronicum migrans. Dieses Erythem wird mit Antibiotica behandelt, dadurch wird auch eine Borreliose verhindert. Das Heimtückische an der Borreliose ist, dass sie zunächst wie eine harmlose Erkältung verläuft, Schnupfen, manchmal Husten und evtl. Gliederschmerzen, aber sie steigert sich unbehandelt derart, dass es bis zu irreparablen Nervenschäden und Lähmungen kommen kann. Leider verstehen sich nur wenige Ärzte auf die Diagnose zumal Borreliose erst in einem vorgeschrittenen Stadium einen Titer zeigt. Frontline für Deine Katze ist wahrscheinlich die beste Lösung und auch für Dich ein Zeckenmittel, mit dem Du Dich einsprühen kannst, dann meiden Dich die Zecken (z.B. von der Fa. Optisana bei Lidl) und lege ein extra weißes Tuch für Deine Katze auf's Bett, das die Lästlinge gut sichtbar werden lässt.

Viel GlückElke

Sitzplatz - (Angst, Katzen, Natur)

Beim Tierarzt oder in jeder Zoohandlung gibt es Mittel gegen Zecken, mit denen die Katzen behandelt werden. Informier Dich mal. Dann bringen sie auch keine Zecken mit nach Hause und Du musst Dir keine Sorgen machen.

Hallo! Versuchs doch mal mit Frontline. Das gibts beim Tierarzt oder in einer Apotheke, die Tiermedizin führt. Oder im Internet. Dann solltest du einigermaßen Ruhe haben. Und kämme die Katze nach dem Reinkommen mit einem Furminator oder einem Flohkamm durch, dann bleiben die Zecken drin hängen.

http://frontline.de.merial.com/

Frontline für Katzen hilft sehr zuverlässig gegen Zecken und Flöhe wenn man es regelmäßig anwendet.

0

Was bei Katze gegen Zecken?

Hallo welches mitel ist gut für Zecken bei Katze???

...zur Frage

Krankheiten durch streunende Katzen?

Ich besuche eigentlich täglich ein Rudel von rund 30 herrenlosen Katzen. Diese sind eigentlich alle abgemagert, obwohl sie ausreichend Futter haben. Kann ich mir dadurch irgendwelche Krankheiten einfangen oder sollte ich spezielle Schutzmasnahmen treffen?

...zur Frage

Kennt ihr ein gutes Mittel gegen Zecken? (für Katzen)

Ich nehme bei meinen Katzen immer Frontline. Bei meinen 3 Katzen wirkt es ja, aber mein Kater kommt täglich mit 3-5 Zecken nach Hause.

...zur Frage

Können Allergien wie z.B. Katzenhaarallergie bei ständiger Konfrontation schädigen?

Angenommen man hat eine Katzenhaaralergie und hält dennoch mehrere Katzen. Symptome wie Atemluftmangel werden ignoriert. Kann das den Körper schädigen oder gewöhnt man sich daran ?

...zur Frage

Meine Katze schläft nur noch?

Hallo vor einigen tagen war meine katze (hauskatze) läufig dann haben wir sie rausgelassen sie hatte viele zecken auf dem kopf die wir alle entfernt haben. jetzt schläft sie nur noch und wenn man sie streichelt sabbert sie viel Kann es an den zecken liegen oder vieleicht auch das sie schwanger ist oder was ganz anderes

...zur Frage

Massenweise Zecken bei Katze?

Hallo :) Mein Kater hat seit ca. 2 Wochen jeden Tag mehrere Zecken. Leider ist er sehr eigen und lässt sich die Zecken an den meisten Stellen nicht entfernen, ich habe alles versucht. Da ich sie nicht raus nehmen kann, bleiben sie dann natürlich auch mehrere Tage in seinem Fell. Und Zecken sind ja auch für Tiere nicht ungefährlich... Hat jemand eine Idee was man präventiv dagegen tun kann dass er nicht noch mehr Zecken bekommt? Habe im Internet schon von solchen Sprays gelesen aber weiß nicht ob die wirklich so sinnvoll sind und so viel bringen? Danke für eure Ratschläge!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?