Eine Frage zu Stephen Hawking?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor allem wegen seiner Vermittlung von Wissenschaft ist Hawking berühmt.

Zu den Schwarzen Löchern hat er einige interessante Beiträge geliefert. Eine besondere Form der Strahlung Schwarzer Löcher hat er mathematisch hergeleitet, die Hawking-Strahlung. Ein Nachweis der realen Existenz ist aber noch nicht erfolgt. Es reicht jedenfalls nicht annähernd für einen Nobelpreis.

Seine philosophischen Ausführungen sind mit Vorsicht zu genießen. Seine "Kurze Geschichte der Zeit" kann nicht mehr als aktuell gelten. Er musste auch schon Theorien offiziell wegen Irrtum zurücknehmen. Von einigen Nobelpreisträgern wurde er angegriffen, weil er  dem Determinismus in seiner reinen Form anhängt, wovon er in letzter Zeit aber auch etwas abzurücken scheint.

Ganz sicher ist beides der Fall.

Gegeben den hohen Grad seiner körperlichen Behinderung ist es außerordentlich erstaunlich, dass er Leistungen vorweisen kann, die selbst ein absolut gesunder Physiker selten erbringt.

Pudelcolada 24.04.2016, 16:32

Und was möchtest Du jetzt damit sagen?
Dass der Mann denken kann, obwohl er im Rollstuhl sitzt?
Schau an.

0
grtgrt 24.04.2016, 16:37
@Pudelcolada

Ich möchte damit sagen, dass es nicht reicht, denken zu können: Man muss die Ergebnisse seines Denkens auch mitteilen können - nicht zuletzt auch schriftlich.

Zudem muss man mit anderen kommunizieren können, was für Hawking mehr als schwierig ist: Er kann ja noch nicht mal die Blätter eines Buches aus eigener Kraft umwenden.

0

Was möchtest Du wissen?