Eine frage zu meinen Pc (Festplatte)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

[...] damit nicht alles auf der sondern auf meiner anderen Festplatte gespeichert wird

Das wird auch nicht passieren, wenn du den Namen änderst!

Das Laufwerk C ist bei Windows grundsätzlich immer die System - Festplatte. Sprich die Festplatte, wo Windows drauf installiert ist.

Wenn du die Festplatte jetzt umbennen würdest, würde das nichts daran ändern, dass Windows auf dieser Festplatte ist und deshalb Systemdateien und ähnliches auch immer dort gespeichert werden und auch für Programme und sonstiges die Festplatte C immer der erste Anlaufpartner ist. Wenn du Programme auf eine andere Festplatte installieren möchtest, dann musst du beim bzw. vor dem installieren den Speicherort ändern. Diese Option gibt es bei eigentlich jeder Installation heutzutage!

____________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Richtig...auch wirst du den Buchstaben der Systempartition nicht ändern können...bzw es ist nicht ratsam.

Wenn es dich nervt, das du jedes mal bei der Installation eine andere Partition auswählen musst, kannst du den Standardpfad für Programminstallationen auch ändern...

dafür in der Registry den Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion
öffnen und den Wert von ProgramFilesDir anpassen. Wenn du ein 64 bit Betriebssystem hast, dann auch den Wert von ProgramFilesDir (x86)

1

Ich geh mal von Windows aus: Rechtsklich auf Computer -> computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung -> rechtsklick Laufwerksbuchstaben zuweisen. Der Rest ist selbst erklärend
MfG

Das wird mit der Systempartition (ich gehe davon aus das C eben diese ist) nicht funktionieren.

0

Das kann man nicht ändern. Das kommt davon, dass deine Festplatte am Mainboard am anschluss C angeschlossen ist. Ich habe noch kein Mainboard gesehen das einen Anschluss X hat.

Was redest du da?

1

Das kann man nicht ändern. Das kommt davon, dass deine Festplatte am Mainboard am anschluss C angeschlossen ist.

Es gibt keinen Anschluss C!

Vielleicht USB Typ-C, aber davon reden wir hier erst Recht nicht.

Es gibt genauso wenig einen Anschluss X.

Der Anschluss für die Laufwerke und somit auch Festplatten ist heutzutage standardmäßig der S-ATA Anschluss.

Hier kannst du dir noch mehr dazu durchlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA

Der Name des Laufwerkes kommt von Windows und hat hier absolut nichts mit dem Anschluss zu tun. Die Anschlusse teilen sich nur noch nach Nummern auf, also SATA_01, SATA_02 usw.

0
@KillerSteveHD

Völliger Quatsch was dein Dad da erzählt hat. TechnikSpezi hat es korrekt erklärt. Die Laufwerksbuchstaben werden vom Betriebssystem zugewiesen und haben nichts mit der physikalischen Belegung auf dem Board zutun.

0

Was möchtest Du wissen?