Eine Frage zu Medizinstudenten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es baut ja alles aufeinander auf. Hat also nicht so viel mit "Auswendiglernen" zu tun, eher mit dem Verständnis für Zusammenhänge. Das Gehirn schafft sich auf Pfaden Wege und aus Wegen Autobahnen, wenn sie viel benutzt werden.

Kannst Du Dir Liedertexte merken?

Kann ich zum Beispiel überhaupt nicht. Nicht einen einzigen zusammenhängenden Satz. Da sind bei mir keine "Autobahnen" angelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lernt zwar viel auswendig, muss es aber trotzdem auch verstehen.

Das Lernen (gerade fürs Physikum) man sich erleichtern durch:

gemeinsames Lernen (also in einer festen Lerngruppe)

häppchenweises Lernen

Notieren von Dingen, die noch nicht gut sitzen

ständiges Wiederholen

vielflächiges Verteilen von Post-Its  in der Wohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?