Eine Frage zu der Adoption in Sims 3 & oder 4?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe bisher nicht bemerkt das man ein Kind zur Adoption freigeben kann (bei Sims 3).... dabei spiele ich Sims 3 seit der Erstveröffentlichung.

Ja, der Sozialarbeiter kann den Nachwuchs aus der Familie rausholen. Aber wenn er wegen einem Kind kommt holt er gleich alle Kinder mit (egal welchen Alters).

Adoptiert ein Sim bei Sims 3 ein Kind werden die (im Stammbaum angezeigten) Familienbande automatisch enger. Sohn/ Tochter - Vater/Mutter. Ich kann mich nicht daran erinnern das da irgendwas von "Adoptiveltern" steht. 

Ich meine, du kannst natürlich deine geplante Story so aufbauen. Das ist so gesehen möglich.
Dann musst du eben ein wenig tricksen: Im Modus "Stadt bearbeiten" klickst bei dem einen Haushalt auf "Haushalt aufteilen", holst auf diesem Wege das Kind (das zur Adoption freigegeben werden soll) dort raus und setzt es in den Haushalt (drag and drop Methode) der "adoptieren" soll.

Ab sofort gehört das Kind in eben diesen anderen Haushalt in dem es nun lebt. Es entstehen zwar keine Familienbande, aber nun ja. Wenigstens ist das Kind nun schon problemlos in der anderen gewünschten Familie gelandet.

Willst du dann noch den Namen ändern? Das kannst entweder via Hauptcheat und dann klick auf den Sim, "Sim bearbeiten" .... Oder man schickt den Sim ins Rathaus um den Namen zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne das geht net, die adoptiveltern sind dann die richtigen eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?