Eine Frage zu dem Schmerzmittel Ibuprofen 400

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da solltest dich vielleicht mit dem medikamenten gesetz auseinander setzen.
Mich ärgert das auch immer vor alle da die 800 nur 1€ mehr kosten gleiche anzahl an tabletten die man aber wunderbar teilen kann und somit doppeltsoviele 400er hat :D

38

Also wenn ich ne ganze und ne halbe 400er nehme ist das absolut das gleiche wie ne 600er???

1
40
@Kakarott

richtig denn die 400 bzw 800 mg geben ja an wieviel mg des wirkstoffs in einer tablette sind, aber meist reicht eine 400er nehm die sogar bei migräne

0
17

Genau deshalb wollte ich ja wissen, ob die 400er die gleiche Wirkung haben, doppelt eingenommen....

0

ja dass ist leider so, finde ich auch schwachsinnig, aber die Pharmakonzerne lassen sich doch immer was neues einfallen, um geld zu verdienen. eigentlich könnte man die 800mg auch freigeben, da man so oder so die gewünschte dosierung zusammen balsteln kann. aber der trick ist, dass wenn die 4000mg freiverkäuflich sind braucht man ja zwei um auf 800mg zu kommen, dass heißt, du verbrauachst mehr tabletten und es ist teurer für dich was zur folge hat, dass der konzern mehr verdient

24

oje, wieder so eine Antwort aus der untersten Schublade ! Die Pharmakonzerne haben hier absolut gar nichts mitzuentscheiden ! Hintergrund der Problematik: Es gibt 400er Ibu, die nur apothekenpflichtig sind, aber auch 400er, die verschreibungspflichtig sind. Hängt von den jeweiligen Indikationsgebieten und der daraus resultierenden Zulassung zusammen. Es gibt auch noch andere Wirkstoffe, bei denen diese Regelung greift. Für den Laien mag es widersinnig scheinen, wenn er sich die Dosierung selbst zusammenbasteln kann, aber letztlich macht die Regelung absolut Sinn. Und nochmal: Mit der Preisgestaltung der Pharmaindustrie hat das überhaupt nichts zu tun - im Gegenteil ... es gibt sogar Beispiele dafür, dass 2x 20 400er billiger sind als 1x 20 800er. Aber das hat seinen Grund in einer anderen gesetzlichen Vorgabe.

0

Man darf das gar nicht hinterfragen, sonst bekommt man nur Kopfschmerzen (und braucht dann noch mehr Tabletten). Bei Paracetamol ist es ähnlich: Die werden jetzt nur noch in kleineren Packungen verkauft, davon darf man dann aber so viele kaufen wie man will.

Was möchtest Du wissen?