Eine Frage zu Copyright Musik in Minecraft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich ist diese Musik durch die Urheberrechte geschützt und somit darfst du sie nicht einfach öffentlich zugänglich machen.

Ohne Genehmigung drohen " gesalzene Strafen "...und auch die GEMA kassiert da mit.

Ich kenne einen Fall, da ist jemand mit Musik und Filmen aufgefallen.

Bei seiner Verurteilung war auch ein Vertreter der GEMA anwesend.

Nach dem Urteil kam dann kurze Zeit später noch eine Forderung der GEMA hinzu.

Die Filme und Musiktitel waren ungefähr zwei DIN -A4 -Seiten und die Strafe samt Gebühren beliefen sich zum Schluß auf 130.000 Euro.

Das Problem ist bei solchen Verfahren, daß geschätzt wird, wie oft du den Song gespielt haben könntest b.z.w.wie oft ein Film gezeigt worden sein könnte. Daraus wird dann die an die GEMA zu zahlende Summe errechnet.

Also bitte Vorsicht....deine Gutmütigkeit kann dein Ruin sein !

Mittlerweile haben sich ein paar teure Anwaltskanzleien auf solche Vorgänge spezialisiert und lassen die " kleinen Sünder " kräftig zahlen.

Gruß,

fraschi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Musik mit Tonblöcken aus Minecraft nachbaust gibt es kein Copy right recht weil es ja total anders klinkt....

Man darf ja auch jedes lied egal wie bekannt wenn es zb Heroes ist oder was auch immer mit dem Klavier nachspielen aber dafür gibt es kein copyright recht weil es ja eigendlich ein ganz anderes lied ist also ist das was du machst auch erlaubt solange es wirklich nicht die gleiche Musik ist wie die was du benutzt dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Elioxx 04.08.2016, 00:24

Das musst du so sehen wie einen Remix

0

Dein Fragentext ist leider etwas wirr geschrieben.

Wenn du den 500 Leuten auf dem Server praktisch von deinem Rechner Musik bereit stellst, bei welcher es sich nicht um Musik handelt, für die du die entsprechenden Nutzungsrechte besitzt, wird das nicht legal möglich sein.

Falls du es jedoch so meinst, dass die Spieler dann Musik für sich selbst von ihrer eigenen Festplatte abspielen können: Das stellt kein Problem dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei 500 Spielern den Server als einen "Privatserver" zu bezeichnen? Falsch! Da die Musik eh mit einem externen Tool abgespielt wird, hat das dann nichts mehr mit Minecraft zu tun und musst somit mit Konsequenzen rechnen (aka Copyrightmusik)! Am besten Finger weglassen!

Mfg dein Kevin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?