Eine Frage zu Apple etc.?

2 Antworten

Hey, ich wollte Euch mal fragen, wo und ob man in Deutschland bei Apple arbeiten kann (also als Designer und Softwareentwickler).

Kann man.

Zum Beispiel in Rellingen bei Hamburg, dort werden Apples Audio-Anwendungen GarageBand und Logic entwickelt. Die Büros dort hat Apple mit dem Kauf der deutschen Firma Emagic übernommen, von der Logic ursprünglich stammt.

Auch Hardwareentwicklung betreibt Apple hierzulande, vor allem Platinen- und Chipdesign in München.

Hier findest du aktuelle Stellenangebote (ohne Apple Stores) für Deutschland: https://jobs.apple.com/de/search?#&t=1&sb=req_open_dt&so=1&lo=0*DEU&pN=0&openJobId=112905163

Praktikumsplätze sind auch dabei, allerdings richten die sich nicht an Schüler. Wahrscheinlich ist es eher schwierig oder fast unmöglich, bei Apple einen Platz für ein Schulpraktikum zu bekommen, am besten daher einfach mit einer überzeugenden Initiativbewerbung an einem der Standorte versuchen.

Die Anschrift der Niederlassung in Relingen beispielsweise ist:

Halstenbeker Weg 96, 25462 Rellingen, Schleswig-Holstein

Viel Glück!

Du kannst in Deutschland im Apple Store jobben. Für alles andere musst du nach Cupertino.

Nein, Apple unterhält durchaus auch Entwicklungszentren in verschiedenen Ländern, darunter Deutschland.

1

Na hier !?

0
@troublemaker200

Hier hast du folgendes geschrieben:

Du kannst in Deutschland im Apple Store jobben. Für alles andere musst du nach Cupertino.

Du hast also behauptet, hierzulande gäbe es nur Store-Jobs, für alles andere müsse man nach Cupertino.

Das ist eben falsch, denn Apple betreibt auch außerhalb der USA an vielen Standorten Entwicklungsarbeit, unter anderem in Deutschland (siehe meine Antwort).

0

Genau das waren meine Worte

0
@troublemaker200

Na siehst du, und damit lagst du eben falsch. Mit meinem ersten Kommentar habe ich dich korrigiert.

Wieso also "Sag ich doch"?

0

Genau das waren meine Worte, also hatte ich doch Recht.!!

0
@troublemaker200

Also entweder stehe ich gerade gewaltig auf dem Schlauch oder du – vielleicht trollst du auch bloß.

Umschreibe noch mal selbst, was genau du meinst mit deiner Antwort ausgesagt zu haben.

0

Keine Ahnung, offenbar hast du etwas falsch verstanden.

Ich sagte, dass Apple selbstverständlich auch an anderen Standorten außerhalb der USA Entwicklungsarbeiten leistet.
Z.B In Deutschland

0
@troublemaker200

Das steht sinngemäß in meinem ersten Kommentar zu deiner Antwort...

In deiner Antwort stand dagegen, man könne in Deutschland bloß im Store jobben und müsse für alles andere (also Entwicklung etc.) nach Cupertino. Also das genaue Gegenteil...

0

Nö, da hast du offenbar was falsch verstanden. Meine Aussage war doch absolut unmissverständlich.

0
@troublemaker200

Ja, unmissverständlich war sie in der Tat.

Du trollst offensichtlich, so dämlich kann keiner sein.

0

Ham mir eben nochmal alles durchgelesen, keine Ahnung was es daran nicht zu verstehen gibt...

Vielleicht liest Du Dir meine Antwort auch nochmal genau durch....

0

Unglaublich, wie langen man jemanden mit so einem Mist aufhalten und beschäftigen kann.
Jeder andere hätte nach der 2. Nachricht abgebrochen, Du hast immer weiter gemacht. Respekt!!

Und nix für ungut....

1
@troublemaker200

Durchhaltevermögen. Du aber auch, ohne Hartnäckigkeit kommt man als Troll wohl nicht weit... 😉

0

Was möchtest Du wissen?