eine frage über den krebs (krankheit gemein)

8 Antworten

Naja, das halte ich eher für ein Gerücht. Wenn ein Krebs nicht mehr heilbar ist und nur noch die sogenannte Palliativmedizin helfen kann, dann macht man es dem Patienten so einfach wie möglich, damit er nicht leiden muss. Sprich: Er bekommt sehr viele schmerzstillende Medikamente und die machen extrem müde. Ausserdem ist ja der körper auch durch den Krebs sehr geschwächt alleine das macht einen Menschen sehr müde und lässt ihn viel schlafen. Zudem werden oft (und das ist gut so) Medikamente gegen Angst eingesetzt, wir kennen uns Menschen ja, wir haben alle Angst vor dem einen Tag, der da irgendwann kommt. Der Tag an dem wir sterben. Das kann man dem Patienten eben erleichtern.

Liebe(r) magic95,selten aber doch kann das Wunder passieren,dass ein Krebskranker sich geund schläft.Leider:nur selten.Kurativ ist die Dame austherapiert.Das heisst aber nicht,dass man nichts mehr tun kann.Hier tritt die sog.Palliativmedizin auf den Plan.Das heisst die Phase zwischen Leben und Sterben menschenwürdig zu gestalten.Beispielweise Schmerzlinderung,behutsame Pflege,möglichst alle Wünsche der Schwerkranken erfüllen,sie als voll-wertigen Menschen achten und akzeptieren.Einschneidende diagnost.U.ohne therapeutischen Erfolg unterlassen,Loslassen sich verabschieden können(gilt va.für die Hinterbliebeben und das betreuende Personal.Die Pat.sollte voll informiert werden über ihren Zustand,um letzte Dinge erledigen zu können.Wenn sie dahinschläft,ist es für sie gut.Als Angehörige sollte man sich hüten zu meinen,die Kranken könnte verhungern oder verdursten.Fast immer haben diese keinen Appetit und Durst.Flüssigkeitsgabe kann das "Röcheln" nur fördern(für angeh.sehr schwer zu ertragen).Aber.Pat.fühlt wenig aus grosser Schwäche.Sie wird kurzfristig die Augen öffnen und sich plötzlich entspannen.Deine Anwesenheit dabei wäre für alle wichtig.Die Traueraerbeit wird viel leichter stattfinden können.Unbekannterweise:alle Liebe lg Sto

Ich will dir da nicht zu viel Hoffnung machen. Wenn jemand schon so alt ist und keine Behandlung mehr möglich ist, wirst du dich wahrscheinlich auf ein Ende vorbereiten müssen.

Wie kann man Krebs besiegen, wenn die Chancen nicht mehr gut stehen? Bitte um SCHNELLE Hilfe!

Hallo, einer meiner engsten Freunde hat eine krebskranke Mutter, der es echt schon richtig schlecht geht (der Krebs drückt ihr auf Magen und Darm, sodass sie keinen (nicht mal kleinen!) Bissen essen kann, also auch nicht trinken, weil sie es sofort wieder erbrechen muss! Sie ist nur noch bettlegrig und meine Frage ist, ob es noch irgendeine Möglichkeit für sie gibt (noch nicht zu sterben)! Die im LKH haben sie schon aufgegeben und ihr eine Sterbebegleitung geschickt! Aber gibt es noch irgendwo Ärzte, die dabei noch nicht aufgeben??!!! Irgendwie muss es doch noch eine Möglichkeit geben! (Sie hatte insgesamt 2 Chemos und in diesem Sommer hat sie in Deutschland noch ne Therapie gemacht - welche, weiß ich jz nicht genau und den Krebs weiß ich auch nicht - aber ich frag sie morgen genauer und füge es morgen hier hinzu.) Bitte, bitte um schnelle Antwort! Egal, was es ist, bin für JEDE Möglichkeit offen und dankbar! Liebe Grüße

...zur Frage

Würdest du als Arzt, der an Krebs erkrankt ist, eine Cchemotherapie an dir machen lassen?

Meine Freundin, die an Krebs leidet, sagt, dass Ärzte zwar Chemo und Bestrahlung verordnen, aber so etwas nie an sich durchführen lassen. Ein Arzt, der selber eine Chemo durchgemacht hat und der dadurch gesund geworden ist, würde sie ventuell dazu veranlassen, einer Chemo zuzustimmen

...zur Frage

Rauchen ohne lungenzug...paffen!

Ich paffe jeden Morgen eine Zigarette. Bin erst 16 geworden und mache mir sorgen, was meiner gesund angeht! Ich wurde zum rauchen gezwungen. Habe es aber nicht ganz zur lunge gezogen, sondern im mund gehalten und so ist es auch geblieben...jetzt brauch ich jeden Morgen eine...Ich würde auch öfters, aber wenn das meine Eltern erfahren bin ich tot!

Ich mache nun ganz viel Sport um es auszugleichen. Ich denke die jenigen, die täglich mehrere richtig rauchen, sind aufjedenfall schlechter dran! Paffen ist doch genauso, als ob ich neben ein raucher stehe...

Also verstehe ich nicht warum es genauso schlimm sein sollte. Ich will es wirklich lassen, aber ich kann nicht...

Könnt ihr mir bitte sagen nun die wahrheit ist und ob das risiko so hoch ist das ich krebs bekomme...

...zur Frage

Wenn ich sage, ich habe Angst vor dem Krebs Kriege ich das?

wenn ich angsz habe von krebs kriege ich das dan wirklich oder kann ich auch so sagen nein ich kriege kein krebs ich bin gesund wäre das gut

...zur Frage

fieber steigt im schlaf - normal?

ich hab gerade einen fiebrigen Infekt. Nach dem Mittagessen war ich so erschöpft, dass ich einfach geschlafen habe. Jetzt bin ich aufgewacht und habe festgestellt, dass das Fieber deutlich gestiegen ist. Steigt Fieber immer im Schlaf? Ich dachte, man schläft sich gesund. Bei welcher Temperatur fangt ihr mit Fiebersenkenden Maßnahmen an?

...zur Frage

Krebs zwischen Niere und Leber

Hallo,

ich bin seit Wochen ratlos, meine Tante hat seit ca einem halben Jahr mit Rückenschmerzen zu kämpfen. Ihr wurde immer gesagt es sei der Lendenwirbel bekam ein paar spritzen gegen die schmerzen und das wars.

als sie wieder bei ihrer ärztin war verwies diese sie in ein krankenhaus und dort stellte man einen rießengroßen bösartigen tumor zwischen leber und niere mit metastasen an leber und lunge fest. Die Ärzte wissen nicht wie lange Sie noch zu leben hat - können ein paar monate aber auch ein paar jahre sein.

die diagnose bekam sie vor mittlerwele 3 wochen und die ärzte sind ratlos. mal sagen sie das sie operiert wird dann heißt es wieder der tumor ist zu groß etc.

nun hatte sie am mittwoch eine O.P wo Ihr kateter für die chemotheapie eingesetzt wurden. gesagt wurde ihr das sie einen bekommen solle als sie jedoch aufgewacht ist waren es 3 Stk,

ich finde über google keinen ähnlichen fälle und mache mir rießen sorgen sie ist 56 und hatte bis vor kurzen keinerlei beschwerden,

Hat jemand erfahrung mit solchen fällen? Hat sie Heilungschancen oder schauts es eher schlecht für Sie aus? Sie hat riesige schmerzen , gibt es bestimmte mittel/tricks die dagegen helfen? was haltet Ihr von Heilpraktikern?

Bitte um eure Ratschläge/Erfahrungen !!

Mely

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?