Eine Frage.. Findet ihr den Preis fair oder zu überteuert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

 Abzocke??? Also ich weiß ja nicht wo die Wohnung sich befindet, aber 95% aller deutschen Stadtbewohner würden sich über die Miete wohl freuen. Auch ein Abschlag (der übrigens an die Mieterin geht wenn es sich um ihre Sachen handelt) von 300€ ist fair wenn das Zimmer voll möbliert ist und die Sachen noch relativ neu sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde jedes Rattenloch für 200 Euro nehmen. Wenn die Mitbewohner okay sind und die Wohnung Uni-nah ist, dann würde ich keine Sekunde zögern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du abschlagszahlung oder abstandszahlung?

eine abschlagszahlung ist so etwas ähnliches wie raten, z.b. für die stadtwerke, wo du eine jahresrechnung in monatlichen abschlägen bezahlst.

eine abstandszahlung wird geleistet, wenn ein anderer von seinem eigentum abstand nimmt und es gegen entgeld einem anderen überlässt.

dies würde z.b. zutreffen, wenn die vormieterin dir ihre möbel überlässt.

was genau bei dir der fall ist - keine ahnung. klär das mit dem vermieter bzw. der vormieterin. wenn es um die möbel geht und eine abstandszahlung dafür geht, ist das keinesfalls abzocke, sondern mehr als fair! da kann man nur sagen: sofort den fuß in die tür, lass dir das nicht durch die lappen gehen ! hast du eine ahnung, was das alles kosten würde, wenn du es kaufen müsstest ??!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Miete und Kaution, da könnte der Vermieter sogar bis 600 € verlangen, sind für ein voll möbliertes Zimmer völlig in Ordnung. Selbst für ein unmöbliertes Zimmer wäre es das. Schließlich werden ja auch Gemeinschaftsräume, -Einrichtungen und Hausrat genutzt.

Was genau mit Abschlagszahlung gemeint ist kann nur der Vermieter oder die Vormieterin genau erklären.

Nicht selten wollen ausziehende WGler ihre Möbel an den Nachmieter verkaufen.

Was ist eigentlich mit Nebenkosten wie z. B. Heizung, Wasser, Strom usw.?

Sind die in den 200 € Miete enthalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
09.08.2016, 08:56

Mit Abschlagszahlung können aber auch die Nebenkosten gemeint sein. Bei 300 € wären das monatlich 25 €. Absolut in Ordnung.

0

Greif zu!

Wenn die Abschlagszahlung für die hübschen Möbel gemeint ist (wohl nicht für den Fernseher), könnte das zwar relativ viel sein, aber man kann es einfach nur als Preis dafür sehen, das Zimmer überhaupt zu bekommen.

Je nachdem wo Du studierst, kann es mit Wohnungsversorgung besser oder schlechter aussehen, aber meistens ist es doch so, dass es zum Studiumsbeginn hin immer schwieriger wird, noch etwas zu finden.

Und ob Du dann was besseres findest und ggf. noch mehr für die Möbel bezahlen müßtest, kannst Du jetzt auch nicht wissen.

Du hast nun ein Angebot entdeckt und während Du hier nachgefragt hast, haben es Dir andere längst vor der Nase weg geschnappt. Aber für die Zukunft, falls es diesmal nicht geklappt hat, nicht lange fackeln, wenn so etwas zur Debatte steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib beim nächsten Mal unbedingt dazu, wo die Wohnung ist, also in welcher Stadt. Dann kann man das besser beurteilen.

Vom durchschnittlichen deutschen Mietpreis ausgehend, würde ich aber sagen, dass der Preis super ist! Mit der Kaution hast du echt Glück. Da könnte auch mehr verlangt werden.

Wofür genau die Abschlagzahlung ist, musst du mit dem Vermieter klären.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Preislich ist das absolut ok.

Vielleicht solltest du dich im allgemein erkundigen was Miete heißt und warm Miete ist. Daher wahrscheinlich der Abschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?