Eine Frage an junge Frauen: Welche Erfahrungen durftet ihr bei einem Aushilfejob in einer Bar oder Caffee als Servisekraft machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hab eine Zeit lang gekellnert, bin aber soweit ganz gut klar gekommen. Restaurant mit Kegelbahnen, Sallbetrieb und Theke, an denen Abends auch wohl paar mehr sitzen. Bei den Stammgästen hat man schnell guten Kontakt und i.d.R. keine Probleme.
Bei Gesellschaften kann es wohl mal anders sein, wenn die Leute jünger sind, betrunken und hauptsächlich männlich. Das ist aber auch eher selten und wenn, dann hat sich das mit einem bösen Blick/Kommentar auch erledigt. Also kein großes Problem, bei Familien oder so natürlich auch nicht...
Wenn sie sehr besoffen sind und man sich unwohl fühlt geht man halt hinter die Theke oder zu anderen Gästen. Dazu muss ich aber sagen, dass mein Chef irgendwie aggressives oder belästigendes Verhalten nicht toleriert hätte und daher auch mal eine klare Ansage oder gar Rausschmiss in solchen Situationen kein Problem wäre (ist mir aber noch nicht passiert).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?