eine frage an die frauen..findet ihr es abtörnend wenn euer freund sagt er hat keine freunde

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist weder abtörnend noch antörnend!

Sondern der Versuch, mit der Beziehungspartnerin über ein persönliches Problem zu sprechen. Wenn sie wiederum damit nicht klar kommt, schade für sie...

Das kann dir auch ein Kerl beantworten.

Das zeigt dem Mädchen das du kein gutes Sozialverhalten hast bzw. nicht so gut mit andern bzw. Fremden Menschen umgehen kannst. Mädchen stehen nicht unbedingt auf Schwächere Jungs. Sie wollen Jungs die mit allen Wassern gewaschen sind und sich nicht so schnell klein zu kriegen sind.

Versuch etwas mehr raus zu gehen und was mit deinen Freunden zu unternehmen. Wenn du wirklich "keine" Freunde hast dann such dir eben welche, gut Ding will weile haben. Gute Freunde fallen nicht vom Himmel und haben eine Bedienungsanleitung um den Hals, lern Menschen kennen und gib diesen Menschen auch die Chance dich kennenzu lernen.

Meinerseites, viel Glück :-)

Komplett falsch! Kein gutes Sozialverhalten? Vielleicht bei den meisten aber nicht bei allen.

0

das zeigt doch, dass man deine freundschaft "nicht einfach haben kann" sondern du "wahre" freunde willst. ich finde das nicht schlimm, sondern eher mutig. und ob du freunde hast sagt ja eigentlich nichts über deinen charakter aus, es kann einfach sein, dass du lieber aleine bist oder eben noch nicht die richtigen gefunden hast.

Würde bei auf den Grund ankommen warum er keine Freunde hat.

Wenn er keine Freunde hat, weil er immer gemobbt wurde, und deshalb sehr schüchtern ist und fast nie jemanden anspricht, dann finde ich das nicht abtörnend. Irgendwie will er mir ja damit sagen, dass ich ihm helfen soll, und er wsl gerne mehr Freunde hätte.

Wenn er keine Freunde hat, weil er sich zu gut dafür ist, alle anderen zu dumm sind um mit ihm befreundet zu sein, also so ein kleiner Großkotz, dann ist das schon abtörnend.

nein man entwickelt sowas wie muttergefühle, das bedürfnis, jmd zu beschützen, weil man mitleid hat außerdem fühlt man sich gerührt weil derjenige sich uns anvertraut hat

Würde für mich schon i-wie komisch sein :). Ich will jetzt keinen verletzten oder so, aber ja. Wenn du das so frägst antworte ich dir mit einem ja :D

nein ich finde das mutig & schön, wenn er ehrlich mit mir über seine probleme spricht.

Love & Light

haha wenn er gut aussieht, sich nicht wie ein opfer benimmt und nett ist ne mit gut aussehen meine ich, dass man es der person nicht schon ansieht

Nein. Die Frauen finden die Täter abtörnend, nicht die Opfer

Wenn er mein Freund ist und ich ihn wirklich liebe dann wäre mir alles egal :-)

Was möchtest Du wissen?