Eine Frage an die Frauen hier um mein noch immer trauriges Herz zu bessern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, ich würde sagen, sie war verliebt und hatte Gefühle für dich, die aber noch weit weg waren von der wahren Liebe. Das ist ein sehr großer Unterschied. Vor vier Jahren ward ihr beide bestimmt noch sehr jung und du warst vielleicht für deine Freundin auch der erste Junge. Aber sie hat wohl gleich großen Spaß am Sex bekommen und wollte es auch mit anderen ausprobieren. Ich glaube nicht, dass sie absichtlich dir weh tun wollte. Das war für dich natürlich eine große Enttäuschung, aber es kommt ganz selten vor, dass man seine erste,, Liebe,, heiratet. Aber du wirst und sollst sie nicht vergessen, sondern behalte diese Zeit in schöner Erinnerung. Denke nicht mehr darüber nach, was sie sonst alles gemacht hat. Es sind mit Sicherheit die wenigsten Mädchen so. Schau dich um, dann wirst auch du eine finden, mit der du zusammen die wirkliche Liebe erfahren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ivan1995
28.11.2016, 00:49

Ich wahr nicht ihr erster und damals wahr ich 17 (ich weis unglaublich spät) und sie wuste wie sehr ich darunter lit wir waren in der gleichen Wg 

0

Du Antwort darauf ist offensichtlich und leider auch sehr schmerzhaft zu akzeptieren. Sie hat dich eben nicht geliebt. Denn wenn sie das getan hätte, hätte sie nicht mit 8 Typen wärhend eurer Beziehung Sex gehabt. Überleg doch mal. 2 von 3 Monaten ist sie Fremd gegangen und einen Augenblick nach eurer Trennung war sie schon wieder mit nem anderen im Bett.
Das ist natürlich eine schlimme Erfahrung, die stark am Urvertrauen nagt. Aber sie scheint schon von sich aus kein treuer und loyaler Mensch zu sein, sondern eher jemand, der sehr egoistisch ist und nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht ist, ohne Empathie für jemand anderes zeigen zu können.
Das sind aber definitiv die Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber deine Ex-Freundin finde ich charakterlos, wenn das stimmen sollte, was sie erzählte. Man macht nicht mit den besten Freunden und dem ganzen Freundeskreis des Ex rum. Für sowas gibt es den Ausdruck: Einmal....., direkt weiter geschickt. Mit solch einer Frau führt keiner eine wirkliche Beziehung. Es tut mir wirklich sehr leid für dich, dass du solch eine negative Erfahrung gesammelt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ivan1995
28.11.2016, 00:34

Rückgängig kann man es nicht mehr machen und ja was sie sagte stimmt hab mit 5 von den 8 gesprochen 

0

Ergänzend möchte ich auch sagen, dass das keine "besten Freunde" waren, denn die hätten sich von ihr distanziert. Auf das Warum: Hör auf den Fehler bei dir selbst zu suchen, du bist damals einfach an eine ziemlich dumme und unreife,faule Nuss geraten ;-) Irgendwann geht's dir wir mir - wenn mich einer nach "dem ersten Mal" fragt, muss ich erst mal ne halbe Stunde nachdenken, weil ich mich einfach nicht mehr daran erinnern kann. Nimm das nicht zu wichtig. Schau nach vorne, die besten Jahre kommen erst ! Das ist ein Versprechen. 

P.S.: Wenn du älter wirst, bezeichnest du irgendwann so eine 3 Monats-Sache auch nicht mehr als Beziehung ... Sondern als Zeit in der man sich überhaupt erst einmal kennen lernt, zu einer Beziehung ist es dann noch ein langer Weg! Was auch immer das war, du kannst es getrost als "Erfahrung" abhaken, und das war es auch. Mehr nicht.  Alles Gute! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Liebe tut mir leid :/ So eine Person hat in meinen Augen auch keinen Respekt verdient. Sei froh das du die los bist, es gibt noch so viele andere hübsche,nette Mädchen die dir niemals weh tun würden :) 

Was ich sehr schade an der ganzen Geschichte finde ist das dein Freund da so mit macht. Mich interessiert ja auch immer wie solche Leute aussehen und warum die sich so etwas erlauben können :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?