Eine Frage an die Experten für Muskelaufbau und Anabolika.....

8 Antworten

Deine Vorbilder trainieren 6-8Stunden täglich und betreiben BB als hochleistungssport. Die nehmen Nahrungsergänzungsmittel, die meinen Monatslohn kosten würden. Habe mich auch manchmal selbst fast überredet was zu spritzen, aber letztendlich doch sein lassen, allein aus dem Grund, das ich umkippen KÖNNTE und nie wieder aufstehe (Herzinfarkt). Was aber nur eines von vielen Beispielen ist. Hab auch Probleme beim zunehmen, versuche es jedoch mit Creatin und Whey gainer uuund ich muss öfter und gesunder essen, so wie du. Du bist nicht allein mein Freund, halte durch und trainiere wie gewohnt weiter, wir schaffen das schon :-)

Es wäre mMn ziemlich dumm (sorry wenns etw hart klingt ;D). Du nimmst die erste Kur, kurz nach der Kur gehen die ganzen Muckis wieder weg, und du willst sie aber wieder haben --->Folge: nächste Kur, das geht dann imer so weiter! wenn du es aber bei einer Kur belassen würdest (was ziemlich schwer ist) is es nur Geldverschwendung weil die Muskeln ohnehin wieder weg sind. Ausserdem, bist du noch viel zu Jung dazu, das Gewicht würde passen, bei deiner Körpergröße, solange dein KFA unter 15% ist

sorry ..aber man braucht sich nicht wundern , warum der Sport ,in Verruf gerät ....mal ohne Flachs Junge , du bist 17Jahre alt , du hast einen Hormonspiegel , davon kann ich mit ü30 ,nur träumen ,...die besten Voraussetzungen also ...und du als absoluter Einsteiger -sry - nimms mir nicht krumm , denkst mit 17 Jahren darüber nach ,dir was einzuwerfen ?, da komm ich echt nicht mit,..... was willst du denn, in 10Jahren nehmen ?wenn du dir jetzt schon ,was ballern willst ?! ...mache nichts , was du später, bereuen könntest ^^, denn Vergleiche zu ziehen , zu Schwarzenegger und co , sind sehr vermessen, genau ,-wie zu heute lebendenden Legenden wie Cuttler , Coleman und co , denn die haben ganz andere Voraussetzungen , werden stetig überwacht (ärztlich) etc , ..du als kleiner Laie , der sich seine paar Ampullen Enenthat etc. vom vermeindlichen , Dealer des Vertrauens kauft , wird niemals , den fachgerechten Support , auch nur annähernd , in ärztlicher Hinsicht genießen.... , also alles was du damit erreichst , ist der Ruin ,deiner Gesundheit ,..ich würde mir also gründlich überlegen ob ich das Risiko eingehe meine Gesundheit ,in so jungen Jahren ,kaputt zu wirtschaften...lass es besser bleiben , du wirst in paar jahren ,vllt mal dankbar dafür sein....mfg

Anabolika kur

Bin 32 Jahre will mal anabolika Kur mache. Wie lange dauert es das ich Ergebnis sehen kann ich trainiere schon seit 6 Monaten. Nebenwirkungen kenne ich auch

...zur Frage

Kann man soviel Muskeln wie Arnold Schwarzenegger aufbauen?

KAnn man soviel Muskeln aufbauen ohne anabolika und steoride? Also nur mit hartem training und guter ernährung? wenn ja wielang dauert es ca?

...zur Frage

Kann man nach 4 Monaten Bodybuilding schon eine Enantat-Kur machen?

Hallo, ich betreibe seit ungefähr mitte sept 2010 bodybuilding. Ich gehe jeden zweiten tag ins studio und habe auch meine ernährung angepasst. Protein shakes, Kohlenhydrate , Bcaa's usw. Ich baue aber sehr schlecht masse auf. Hab auch schon gemerkt das leute mit denen ich trainiern geh oder die ich regelmäsig sehe viel besser aufbauen als ich. Ich möchte bald eine Testo. enantat kur machen. Hab auch viel darüber gelesen was ich nebenher nehmen sollte usw. Ich möchte wissen kann ich schon eine Kur machen oder ist mein Körper noch nicht auf die belastungen gewöhnt?

...zur Frage

Muskelaufbau ohne Zusatzmittel? M18

Ich trainiere jetzt seit ca. 6 Monaten effektiv 4mal die Woche Ernährung auch umgestellt , habe ziemlich abgenommen und möchte jetzt Muskeln aufbauen aber finde das , das Pulver einfach eklig schmeckt , meine Ernährung hab ich schon umgestellt viel Fleisch und Eiweiß ist das schlimm?

...zur Frage

Sind Anabolika wirklich so schlimm (Bodybuilding)?

Hallo. Ich bin beim Bodybuilding gut dabei. Es ist mir aber noch deutlich zu wenig - das soll nicht heißen, ich wäre faul oder ungeduldig. Das Maß, dass mit natürlichen Methoden möglich ist, scheint mir nicht genug. Ich finde extreme Muskelmassen persönlich viel ästhetischer - meine Meinung, verstehe, wenn das anderen anders geht. Aber ich persönlich, würde gerne so aussehen. Wie Leute wie John Cena - kann mir erzählen wer will, natürlich geht das nicht.

Jetzt habe ich aber aus gesundheitlichen Gründen Angst vor Anabolika und Steroiden. Aber gibt es nicht auch einen verantwortungsbewussten Umgang mit diesen Substanzen? Wie es ja auch einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol gibt. Ich selber trinke keinen Alkohol - aber wer will, soll's doch machen. Könnte man solche Substanzen vielleicht auch unter ärztlicher Kontrolle einnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?