eine frage an die, die die bücher die bestimmung von veronica roth gelesen haben

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Will war ein Junge von den Candor, der auch zu den Ferox gewechselt hat. Er war ein Freund von Tris. Ich weiß nicht, wie viel du vom 1. Teil weißt, deswegen beschreib ich alles mal verständlich :) Es ist so dass den Ferox ein von den Ken entwickelter Transmitterstoff iniziiert wurde, damit die Ken die Ferox als Waffe gegen die Altraun einsetzen konnten. Die Altruan waren nämlich die regierende Fraktion, doch die Ken dachten dass sie nach ihrem eigenen Nutzen handeln würden, desshalb wollten sie die Altraun stürzen. Die Ken konnten die Ferox somit, wann immer sie wollten, in eine Simulation versetzen und ihnen Befehle erteilen. Sie bekamen eines Nachts den Auftrag, in das Gebiet der Altruan ein zudringen und sie zu überfallen. Da Tris eine Unbestimmte ist, war sie nicht in der Simulation gefangen. Als sie versuchte zu fliehen, kam ihr Will in den Weg. Da er von der Simulation gesteuert war, wusste er nicht, dass Tris seine Freundin ist, er wollte sie töten, und Tris wusste sich nicht anders zu helfen und hat ihn erschossen. Seitdem hat sie Schuldgefühle und Albträume.

Amber2013 01.04.2014, 14:29

alles klar danke ich habe den ersten teil ganz gelesen und bin mit dem zweiten schon ziemlich weit. Das hatte sich dann schon aufgelöst und mir ist wieder alles eingefallen. Er war auch mit christina zusammen nicht? Trotzdem danke

0
Amber2013 01.04.2014, 14:29

alles klar danke ich habe den ersten teil ganz gelesen und bin mit dem zweiten schon ziemlich weit. Das hatte sich dann schon aufgelöst und mir ist wieder alles eingefallen. Er war auch mit christina zusammen nicht? Trotzdem danke

0
Joeundso 03.10.2014, 00:57

Er kam von den Ken und nicht von den Candor.

0

Was möchtest Du wissen?