Eine Frage an alle FITNESS-INTERESIERTEN?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gar nichts, mit richtiger eiweishaltiger Ernaehrung braucht man das nicht, ausser man will Mr. Germany werden.

Fast alle Nahrungsergaenzungen bringen auf Dauer Schwierigkeiten.

Schau Dir an, die meisten Gemuessorten oder Quinoa haben soviel Eiweiss,soviel kannst Du gar nicht trainieren.

Die ganzen kraftriegel u.a. sind betrug, und haben meist auch zuviel Zucker.

Als Getraenk ist das beste Apfelschorle und auch alkoholfreies Weizenbier, mehr isotonisch braucht niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelloMyAWP
08.10.2016, 18:13

Danke für die Information :)

0

Ich, 22 Jahre, trinke nach dem Training oft einen Shake. Früher noch Fischölkapseln, Magnesium und Kalium, aber das war Diät mit Muskelerhaltung.

Jetzt also nur Eiweißshakes, aber ich esse trzd normale Mahlzeiten und ersetze nichts damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelloMyAWP
08.10.2016, 18:14

aso Danke :)

0

Hallo! Als Anfänger Eiweiß in Unmengen - dann nicht mehr.

Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Ein volles Glas hat nicht mehr Inhalt wenn Du Wasser hinzu schüttest. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit 13 angefangen,
Jz bin ich 15, und habe aber aufgehört künstliche Eiweiße zu mir zu nehmen,weil ich gemerkt habe das ich langsam abhängig davon geworden bin, und jz sind neine Muskeln auch viel formvoller.
Also meine Empfehlung, keine künstlichen Eiweiße nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelloMyAWP
08.10.2016, 18:12

oh, oke danke für deine (ehrliche) Meiung :)

0
Kommentar von LittleRambo
08.10.2016, 18:51

kein problem

0

Wenn du willst kannst du gleich zu Beginn supplementieren ob du es nun brauchst oder nicht.
Wenn du es nicht maßlos übertreibst und dich normal ernährst wirst du keine Nebenwirkungen haben.
Du musst bedenken dass das ganze Zeug auch auf Dauer viel Geld kostet.
Jedenfalls nehme ich eine Portion whey gleich nach dem Aufstehen, dann hast du deine übernacht entleerten Speicher gleich wieder aufgefülllt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelloMyAWP
08.10.2016, 18:12

aso oke dankeschön :)

0
Kommentar von FeliUn
08.10.2016, 20:00

Du kannst natürlich auch durch normale Ernährung deinen täglichen Proteinbedarf decken keine Frage

1

Mit 19/20 das erste mal ausprobiert. Nur nach dem Training.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber erst nach 1-2 jahren trainig. Vorher bringt es einfach noch nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelloMyAWP
08.10.2016, 18:14

oh, ok danke sehr

0

Ich esse nur Eisweisriegel aus dem Drogeriemarkt, da ist dann nichts so viel drin.

P.S.: Ich bin 15 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?