Eine Firma verkauft Stühle aus einem ungenutztem Büro - Konto BGA oder UEfW?

2 Antworten

Das ist ein typischer Fall von kommt-ganz-drauf-an:

  • Wurden die Stühle denn beim Kauf aktiviert, also auf BGA gebucht?
  • Haben die Stühle noch einen Restbuchwert?
  • Werden sie unter, zum oder über dem Restbuchwert verkauft?

Das sind die Angaben, die Du mindestens benötigst, um korrekte Buchungssätze aufstellen zu können.

Also kann man schon sagen, dass es ungenau gestellt ist und im Prinzip sowohl BGA als auch UEfW richtig ist?

0
@Lilian060186

Deine Angaben sind unvollständig, so kann man leider nicht viel sagen.

BGA kann richtig sein, muß aber nicht - siehe meine Fragen oben.

Die Abkürzung UEfW sagt mir nichts.

Als Erfolgskonto können in Frage kommen:

-> Sonstige Erlöse,
-> Erlöse aus dem Abgang von Anlagevermögen,
-> Aufwand aus dem Abgang von Anlagevermögen,
-> Erfolg aus dem Abgang von Anlagevermögen

oder ähnlich.

Entscheiden, was davon richtig ist, kann man auch nur, wenn man die Antworten auf meine Fragen oben hat.

Dann spielt natürlich auch noch Dein Kontenplan eine Rolle. Die Konten könnten bei Dir auch anders heißen.

-------------------------

Schau mal, ob Dir diese Beispielrechnung weiterhilft:

http://www.rechnungswesen-info.de/buchungen\_anlagevermoegen\_verkauf.html


1

Also wenn du für die Firma buchst, dann müsste es das Konto 5410 EAAV (Erlöse aus dem Abgang von Anlagevermögen) sein.
BGA wäre es, wenn die Firma die Stühle kauft. UEFE bucht man beim Verkauf von selbst produzierten Erzeugnissen. 

Warum sollte das BGA mit einer Buchinventur erfasst werden?

Das muss man doch auch körperlich zählen...

...zur Frage

Kennt jemand eine gute Firma die Bürostühle herstellt?

Hallo,

Ich suche momentan Bürostühle für mein Büro und wollte Euch fragen, ob Ihr gute Marken kennt. Mit wäre es schon recht wichtig, dass die Stühle natürlich besonders bequem sind. Gut wäre auch, wenn es eine deutsche Firma ist, da ich gerne deutsche Unternehmen unterstützen würde. Danke für Eure Vorschläge!

...zur Frage

Wie lautet der Buchungssatz in diesem Geschäftsfall?

Wenn folgender Geschäftsfall vorliegt ''Kauf einer EDV-Anlage mit ec-Karte unserer Bank''; heißt der Buchungssatz dann BGA an Bank oder Bank an BGA? (denn soweit ich weiß, heißt es ''Soll an Haben'' doch in diesem Falle sind beides ja aktive Bestandkonten..)

Und was wäre wenn es zwei passive Bestandskonten wären? (z.B. Umwandlung einer Liefererschuld in eine Darlehensschuld)

...zur Frage

Woher weiß ich, ob ich ein Konto BGA oder Aufwendungen bzw. Umsatzerlöse für Waren heißt?

Habe eine Eingangs- und eine Ausgangsrechnung, in welcher ich einen Schreibtisch einkaufe und verkaufe, woher weiß ich jetzt, ob es das Konto BGA oder Umsatzerlöse oder Aufwendungen für Waren ist?

...zur Frage

FFrage zu einem Buchungssatz BwR Montage?

Der geschäftsfall: Firma kauft die neue lackieranlage für 19.990€ netto, montagekosten 2.160€ nette gegen Rechnung. Wie buche ich das ? Die Montagekosten werden die auf ein einzelnes Konto gebucht oder mit der lackieranlage zusammen gebucht ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Ladenausstattung und BGA (Bilanz)?

Bin mir bei der Reihenfolge in der Bilanz unsicher. Mir ist aufgefallen, dass BGA immer unter Fuhrpark kommt und Ladenausstattung immer über Fuhrpark. Ich dachte bisher immer das BGA und Ladenausstattung das gleiche wären...kann mir jemand den Unterschied erklären ?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?