eine falsche Neun

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Rückennummer 9 trägt eigentlich der Mittelstürmer, so war es jedenfalls früher immer.Die"falsche 9" spielt hingegen auf ner ganz anderen Position, eher mehr offensives Mittelfeld.Sozusagen ein hängender Stürmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jiricek55
09.06.2014, 13:36

Danke, ich verstehe. Trotzdem gilt es heutzutage nicht immer, dass der Mittelstürmer die Nummer neun trägt, nicht wahr. Wenn die deutsche mannschaft nur einen echten Mittelstürmer hat, kommt wahrscheinlich eine falsche Neun ins Spiel, oder?

0

Also meiner Meinung nach ist es ,das gleiche wie eine "Hängende Spitze" kurz HS , es handelt sich um einen Fussball Spieler der entweder Stürmer ist aber eher ein sehr offensiver Mittelfeld Spieler darstellt bzw. ein Off.Mittelfeld Spieler der sozusagen versucht den Platz des nicht vorhanden Stürmers zuersetzten. Die Variante gibt es seit einigen Jahren im modernen Fusball. Generell spielt die Fal.9 auch auch hinten mehr mit der ein klassischer Straftaum-Stürmer , was bei Pressing und Balleroberung nicht unwichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der "Neuner" ist idR ein zentraler Stürmer (wie z.B Lewandowski oder Higuain). Ein "falscher Neuner" ist demnach kein klassischer Stürmer, sondern ein Spieler, der eher als Spieler vor dem Mittelfeld angesehen werden kann, also kein richtiger Stürmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jiricek55
09.06.2014, 13:32

Danke, jetzt verstehe ich den Sinn. Die deutsche Mannschaft hat nur einen "echten" Stürmer in brasilien, deshalb kommt diese falsche Neun zur Sache, oder? Auf jeden Fall wünsche ich Deutschland mindestens eine Medaile.

0
Kommentar von matte9675
09.06.2014, 14:52

Ja, genau. Und da Miroslav Klose sicherlich nicht alle Spiele durchspielen wird, kommt der "falsche Neuner" zum Einsatz.

0

Das ist eine Position im Fußball, die "9" ist eigentlich der Stürmer. Eine falsche Neun beschreibt einen Stürmer der sich oft fallen lässt und somit kein waschechter "Stürmer" vorne drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jiricek55
09.06.2014, 13:38

Danke, ich verstehe. Trotzdem spielte z.B. Pele mit der Nummer zehn, nicht wahr?

0

Was möchtest Du wissen?