Eine evangelische Schule besuchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für evang. oder kath. Schulen braucht man normalerweise einen Taufschein zur Aufnahme, gibt aber auch christl. Schulen, die durch staatl. Förderung auch bestimmten Prozentsatz Nichtchristen nehmen müssen.

Am Besten du rufst dort im Seketeriat (Tel.Nr. auf HP) ,mal an und fragst nach..wäre das Schnellste und Sicherste...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerben kannst du dich sicher :)

Ich gehe auch auf eine evangelische Privatschule, obwohl ich nicht Christlich bin, und dem Christentum kritisch gegenüber stehe.( Ok, Aufnahmegespräch war komisch, aber ich wurde aufgenommen) Ich denke du solltest dich persönlich anmelden gehen, und eben guten Eindruck machen, und auch sagen das du nicht evangelisch bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabianni97
21.02.2017, 19:03

Super danke :)

Evangelisch werde ich ja nie sein weil ich ja den Mennoniten angehöre...ich hatte nur oder habe Angst das die mich nicht nehmen, weil ich keine Kindstaufe hatte

0

Was möchtest Du wissen?