Kann ein Mehrfachstecker eine Festplatte zerstören?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

normalerweise beschädigt eine mehrfachsteckerleiste deine hardawre nicht. und wenn, dann ist die festplatte das aller aller aller letzte, was darunter leidet. eher schon das netzteil, oder mit viel pech das Mainbaord. letztres besonders dann, wenn z.B. durch Spannung auf der erdung ströme über netzwerkkabel etc. fließen können, und das mainbard grillen, das ist aber eine ausnahme..

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Festplatte haben eine gewisse Ausfallrate. So etwa 3% aller Festplatten gehen pro Jahr Betriebsdauer kaputt. Das läßt sich gar nicht vermeiden.

Diese Ausfallrate steigt allerding signifikant an, wenn die Festplatte ständig zu warm ist (über 40°C), weil zum Beispiel die Lüftung im Computergehäuse schlecht oder defekt ist.

Die Steckdose hat damit garnichts zu tun. Die liefert nur Strom mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Festplatte ist im Rregelfall das letze, was durch einen Stromstoß kaputt gehen könnte. CPU und ähnliche Teile sind wegen der dünneren Kabel viel empfindlicher. Und ein Stromstoß ist ohnehin schon komplett unwarscheinlich, weil dein Netzteil einen Spannungsschutz bzw Blitzschutz haben sollte. Festplatten gehen dadurch kaputt, wenn man sie während des laufenden Betreibs schüttelt. Dadurch gehen zumindest die Daten auf der FEstplatte verlohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chokii
18.11.2015, 23:27

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Reicht es auch schon nur bei leichtem Schütteln?

0
Kommentar von NoNameAnswer
19.11.2015, 06:42

Ja, denn Festplatten sind nunmal, wie die meisten anderen Computerteile auch, sehr empfindliche Computerteile.

0

Da sollte es keinen Zusammenhang geben.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chokii
18.11.2015, 23:24

Vielen Dank!

0

Die Ströme sind kleiner (Parallelschaltung Regel). Aber dadurch kann nichts zerstört werden, auf keinen Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chokii
18.11.2015, 23:27

Vielen Dank!

0

Hallo , also das durch eine Mehrfachsteckdose eine Festplatte kaputt geht glaube ich nicht , da sich bei diesen Mehrfachsteckdosen durch eine Paralellschaltung befindet , wodurch an jeder Steckdose die gleiche Spannung anliegt. Das ihr nur eine Steckdose habt in dem Raum ist natürlich blöd. Deine Festplatte kann einerseits kaputt gegangen sein , weil du dir einen heftigen Trojaner ( Virus ) eingefangen hast oder weil sie zu heiß geworden ist sie erschüttert wurde oder einfach aufgrund eines technischen defekts kaputt gegangen wäre. Bei einem Kurzschluss könnte die Festplatte auch durchbrennen , aber an sonsten würde ich das nicht damit in Verbindung bringen. Ich meine das hättest du auch sicherlich gemerkt wenn ein Kurzschluss entstanden wäre ,weil dann die Sicherung rausgesprungen wäre sobald du die Mehrfachsteckdose einsteckst ( wenn diese den Kurzen verursacht ). Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chokii
18.11.2015, 23:31

Ab wann ist deiner Meinung nach ein PC zu heiß?

0

Nein unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?