eine ernstgemeinte, nicht googelbare frage zur FSK

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Möglicherweiße ist die Frage für dich nicht "googelbar", weil du mit der FSK die falsche Jugendschutzeinrichtung zur Verantwortung zu ziehen versuchst.

Für Spiele ist die USK verantwortlich, viele Informationen zu Altersfreigaben von Spielen kannst du auf www.usk.de finden, hier z.B. die Leitlinien für eine "USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung", wenn du bei einem Spiel irgendwelche abweichungen feststellen kannst, steht es dir frei dich direkt mit der USK in verbindung zu setzen.

"Bei den Spielen ohne Altersbeschränkung handelt es sich um Spiele, die sich sowohl direkt an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene als Käuferschicht richten. Darunter fallen familienfreundliche Spiele wie beispielsweise Geschicklichkeits- und Gesellschaftsspiele, Sportspiele, Jump ’n Runs, aber auch alle Spielangebote an Jugendliche und Erwachsene, die aus der Sicht des Jugendschutzes keinerlei Beeinträchtigungen für Kinder beinhalten (z. B. Simulationen, Management, klassische Adventures und einige Rollenspiele, die von jüngeren Kindern noch gar nicht gespielt werden können).

Die meisten Computer- und Videospiele kommen mit der Kennzeichnung „Freigegeben ohne Altersbeschränkung“ auf den Markt. Sie enthalten keine Gewaltdarstellungen und konfrontieren Kinder nicht mit nachhaltig ängstigenden Situationen. Bei den Kinderspielen wird die Spielatmosphäre häufig durch eine freundliche und farbenfrohe Grafik geprägt. Der ruhigere Spielaufbau setzt auch jüngere Kinder nicht unter einen hohen Handlungsdruck. Auch die Spielaufgaben sind dann kindgerecht.

Das Alterskennzeichen gibt jedoch keine Information darüber, ob das Spiel für Vorschulkinder geeignet oder pädagogisch wertvoll ist, ob Vorschulkinder das Spiel technisch und inhaltlich beherrschen, ob Aufgaben und Grafik des Spiels immer kindgerecht umgesetzt worden sind und ob Texteinblendungen und gesprochene Sprache verstanden werden.

Tipp für Eltern: Informieren Sie sich vor jedem Kauf über den Spielinhalt (z. B. im Internet oder in Spielezeitschriften) und lassen Sie sich vom Verkaufspersonal beraten."

Quelle: usk.de

Zuallererst: die FSK ist für Spiele nicht zuständig, das macht die USK.

Was ist denn daran ein Fehler ? Vergleichst Du ernsthaft Fifa Games mit Call of Duty ??? Psychologen finden so einiges raus und Aggressionspotential bietet so manches im Alltag, auch Fußball spielen auf dem Rasen. Dürfen das auch erst 12jährige ;-) ? Call of Duty ist doch wohl ne ganz andere Hausnummer !

hmm... die gute alte FKS/USK...

die haben keine Ahnung von den Inhalten der games die sie Verbieten, zensieren und nach alter bewerten... zum Beispiel ist Brothers in Arms geschichtlich gesehen ein wertvolles spiel, genau wie andere WWII spiele, wie CoD 1 bis 3... oder der Film "Der soldat James Ryan"... alles fiktive geschichten, basierend darauf, wie zu der zeit solche geschichten geschahen... nicht WWII, aber dennnoch wertvoll: Black Hawk Down... auch ab 16...

und die Musik von Adele macht mich persönlich aggressiver als der schwärzeste Black Metal, oder Eisregen oder sowas...

zum Glück gibt es jetzt die PEGI, die auch anfägnt die neuen Spiele zu bewerten, so ist BF3 zum beispiel von der USK ab 18 und zensiert (auch wenn uncut drauf steht) und die PEGI version - auch in DE erhältlich - ab 16 und wirklich uncut...

wenn du mich fragst: man sollte die USK/FSK abschaffen und den job leute machen lassen, die da ahnung von haben!

aber warum die FSK/USK so dumm sind, weiß cih leider auch nicht >.<

naja hoffe ich konnt helfen,

gruß

MetalforEver!

uncutparadise 15.12.2011, 08:55

Die haben keine Ahnung von den Inhalten ? Die spielen jedes Spiel, was sie bewerten, damit ist so eine Äußerung seltsam... Egal wie geschichtlich wertvoll ein Spiel sein kann (nebenbei braucht man für geschichtliche Inhalte keine Spiele), sie sind eben oft sehr (inter)aktiv gestaltet. Und sich über WWII informieren und aktiv daran spielerisch teilnehmen sind nunmal verschiedene Paar Schuhe !

Das mit Adele und Black Metal ist recht witzig ;-)

Zur PEGI: Die PEGI hat in Deutschland keine Gültigkeit und reine PEGI-Spiele ohne USK-Freigabe dürfen in Deutschland gar nicht offiziell verkauft werden.

0
Thanatos1 15.12.2011, 12:44
@uncutparadise

Tut mir leid, aber alleine dadurch das du "Black Hawk Down" als "geschichtlich wertvoll" bezeichnest, disqualifizierst du dich für jede weitere Diskussion darüber was das recht hat als "wertvoll" bezeichnet zu werden und was nicht... ich sag dir was: CoD ist es nicht ;)

Und die PEGI gibt es nicht erst seit jetzt, die PEGI gibt es schon lange, allerdings haben die Freigaben der PEGI in Deutschland nichts zu bedeuten, lediglich in den meisten anderen Europäischen Ländern ist die PEGI für das Prüfen von Spielen verantwortlich, nicht aber hier... achja, es gibt auch USK 16 Spiele die ne PEGI 18 haben ;)

0
  1. bei spielen ist es die USK aber egal

  2. aus folgendem grund: es wird keine "gewalt" angewandt / dargestellt - tötest du in CoD Menschen -> ab 18. tötest du in fifa menschen UND es wird so dargestellt wie in CoD (oder eben aus ego perspektive zB) -> ab 18. da aber niemand stirbt -> ab 0. so ich hoffe das war verständlich :D

ikbinschlau 14.12.2011, 20:57

also ich interpretiere, ansonsten würde diese antwort keinen sinn ergeben: Die USK ist fehlerhaft, da nur auf den inhalt und nicht auf den Jugenschutz geachtet wird?

0
uncutparadise 15.12.2011, 09:01
@ikbinschlau

Wieso ergibt diese gute Antwort keinen Sinn ? Im Sinne des Jugendschutzes wird ausschließlich auf den Inhalt geachtet ! Es wird nicht brutal, keiner wird getötet, keiner benutzt böse Worte, nichts am Inhalt verroht Kinder - wo ist denn nun bitte Dein Problem mit der USK ?

0
DTKsh2r 15.12.2011, 15:58
@ikbinschlau

ich sagte nix mit fehlerhaft, ich sagte sie bewerten das so. du tötest niemanden -> kein gewaltvoller inhalt -> "harmlos". es geht immer NUR um den inhalt. (zB blut etc.)

0
ikbinschlau 18.12.2011, 20:58
@DTKsh2r

seht ihr, es wird auf den INHALT und nicht auf den JUGENDSCHUTZ geachtet. was versteht ihr an meinem Kommentar dann nicht???

0
uncutparadise 19.12.2011, 00:23
@ikbinschlau

Bei der Bewertung wird im Rahmen des Jugendschutzes auf den Inhalt und seine Wirkung geachtet. Was verstehst Du an meinem Kommentar nicht ???

0

Es gibt genug Filme, bei denen man sich frägt, was FSK hier für einen Sinn hat.

es gibt einen unterschied zwischen FSK und USK..

MetalforEver 14.12.2011, 20:30

doch:

FSK zensiert/indiziert/bewertet Filme

USK zensiert/indiziert/bewertet Spiele

0
ikbinschlau 14.12.2011, 20:32
@MetalforEver

jeder weiß, was ich gemeint habe danke, ich freue mich immer wieder, korrigiert zu werden ;D

0
uncutparadise 15.12.2011, 09:03
@MetalforEver

Ob beide Stellen Filme und Spiele zensieren, lassen wir an der Stelle mal weg. Die Stellen meinen nein, ich meine, ihr Verhalten provoziert/zwingt zur Zensur. Allerdings haben weder FSK noch USK mit dem Indizieren zu tun, das macht die BPJM. Und die darf von der FSK/USK freigegebene Medien seit 2003 gar nicht mehr indizieren ;-)

Und was das "was ich gemeint habe" angeht: Einfach mal korrekte Fragen stellen ist doch nicht verkehrt. Und da die FSK nunmal rein gar nichts mit Spielen zu tun hat, wird man Deine Kenntnisse im Rahmen dieses Ratschlags doch mal erweitern dürfen ;-) ?

0

Die FSK, heist Freiwillige Selbstkontrolle, das haben die bei Fifa games anscheinend nicht gemacht.

lg

MetalforEver 14.12.2011, 20:27

doch,

in deutschland ist jedes spiel und jeder film dazu verpflichtet... aber warum Freiwillig weiß ich auch nicht... -.-'

0
emoWolf 14.12.2011, 20:33
@MetalforEver

Des frag ich mich auch immer, wieso freiwillig? Wenn du dir mit 12 nen Film ab 16 oder 18 kaufen willst, dann is des net mehr freiwillig -.-

0
uncutparadise 15.12.2011, 08:57
@emoWolf

FSK = Filme USK = Spiele.

Wieso freiwillig kann übrigens jeder bei Interesse gern auf der Homepage lesen, aber gern nochmal so: Die Firmen, die Filme in D in den Handel bringen, haben sich damals freiwillig dazu verpflichtet, keinen Film in den offenen Handel zu bringen, der nicht von der FSK geprüft und freigegeben wurde.

0
DTKsh2r 15.12.2011, 15:59
@uncutparadise

ja weil sie das zeug sonst inidzieren - das ist wie ne pistole an den schädel und dann "freie auswahlmöglichkeiten"

0
uncutparadise 19.12.2011, 00:19
@DTKsh2r

nicht jeder nicht geprüfte Film wird indiziert und die FSK macht sowas schonmal gar nicht. Dafür sind Bundesprüfstellen verantwortlich...

0

so ein quatsch, willst du etwa nen 6 jährigen ego shooter spielen lassen?

ikbinschlau 14.12.2011, 20:25

davon war nie die rede fsk 18 unterstütze ich zu 100 % bei Cod

0
uncutparadise 15.12.2011, 08:59
@ikbinschlau

und was hast Du dann für ein Problem mit Fifa Games und USK 0 ? Verroht das Kinder irgendwie, zeigt es unangemessene Gewaltanwendung, werden da böse Worte gebraucht oder eine nicht vorhandene Moral gezeigt, die Kindern ein falsches Bild vermittlen könnten ?

0
ikbinschlau 18.12.2011, 20:56
@uncutparadise

nöö es besteht nur ein ziemlich großes risiko, dass kinder z.B. aggressiv, nervös, hyperaktiv,... etc. werden

0
uncutparadise 19.12.2011, 00:22
@ikbinschlau

Kinder werden auch auf dem Fußballplatz aggressiv und der ist auch nicht ab 18. Durch Fifa Games ist bisher nicht ein einziges Kind nervös und hyperaktiv geworden.

0

Was möchtest Du wissen?