Eine Erklärung für die das/dass Regel

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

in der vierten Klasse darf das eigentlich noch nicht mitbenotet werden.Mein Sohn ist auch 4.te Klasse und die Lehrerin sagt bei jedem Diktat ob das mit einem oder 2 s geschrieben wird.Die lernen das normalerweise erst ab der 5.ten Klasse.Aber wenn er es trotzdem wissen will"wenn man statt dem "das" ein dieses,jenes oder welches einsetzen kann,wird es immer mit einem "s" geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"das" bezieht sich immer auf etwas, das vorher genannt wurde. am einfachsten ist es aber sich die regel zu merken, die GiottoManIsBack schon genannt hat :) viel glück deinem bruder :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich merk mir immer ,dass wenn man das ''das/s'' durch welches/wessen/... ersetzen kann wird es mit einem 's' geschrieben und wenn man es nicht dadurch ersetzen kann wird es mit doppel 's' geschrieben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich wende immer einen trick an der mit meinem österreichischen dialekt funktioniert. ich probiere immer mit "des" was im dialekt für "das" steht. So kann ich das "dass" mit simplem ausprobieren eliminieren.

beispiel: (Das oder Dass) ist eine schöne Vase. "Des" ist eine schöne Vase.

Ich weiß, wahrscheinlich ist dir nicht sehr viel geholfen, aber vl. kannst du irgendeinen nutzen daraus ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das = ein Relativpronomen, das(!) sich immer auf ein Wort vornedran bezieht (hier: "Relativpronomen"), man kann es testen, indem man es durch "welches" ersetzt.

Das Haus, das (= welches) gebaut worden ist.

dass = Konjunktion, bezieht sich nicht auf ein Wort, sondern leitet einen Nebensatz ein, der vom übergeordneten Satz abhängig ist.

"Ich sehe, dass du arbeitest" "Der Lehrer hat gesagt, dass ich gehen soll."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurde es so beigebracht: Wenn man das das mit dieses,jenes oder welches ersetzen kann, dann schreibt man es mit einem s. Wenn man es nicht ersetzen kann, dann schreibt man es mit 2 s.

Auf dieser Seite wird es vielleicht etwas schöner erklärt: http://www.dassdas.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wenn es sich mit "welches" er setzten kann---> ein auto das um die ecke fuhr----> ein auto welches um die ecke fuhr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man statt "dass" auch "so dass" sagen kann, wird es immer mit zwei s geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joko25
26.03.2012, 17:15

ich glaube nicht. "ich finde es seltsam, dass du das sagst" -> "ich finde es seltsam, so dass du das sagst"... hört sich seltsam an :)

0

kann man es durch "welches" ersetzen muss es "das" sein. Das Haus, das (welches) am ende der Straße steht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das immer wenn man dies/dieses oder jenes einsetzen kann. Sonst nach Komma dass. Und das vor Nomen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es so gelernt,dass wenn man ein ,,des" einsetzen kann,schreibt man ,,das" mit einem ,,s", wenn nicht dann eben ,,dass´´.

Ich hoffe,dass ich helfen konnte Viel Glück bei der Schulaufgabe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön, daß Du da bist.

Ein schönes Kleid, das Du da trägst.

Wenn Du "dieses oder welches " einsetzen kannst = das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man dieses,welches und jenes einsetzen kann wird das "das" mit einem "s" geschrieben :)!Wenn du noch mehr wissen wllst hier ein Link:http://www.das-dass.de/ Hoffe konnte dir helfen ;)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?