Eine eigene Wohnung mit 19?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Frage ist nicht präzise auf den Punkt gebracht. Eigene Wohnung mit 19 , 400 Euro und Realschulabschluss. Man man! Also ich hatte auch nur einen Hauptschulabschluss. ALG 2. Dann habe ich den Realschulabschluss auf einer VHS (TAGESLEHRGANG-Warum willst du den Abends da hingehen?-deine Zeiten stimmen übrigens nicht!!)nachgeholt. Ich weiß nicht mehr genau wie es war, aber diese U25 Regelung, glaube ich gabs noch nicht. Dann Fachoberschule und jetzt studiere ich. Du musst dich mal erkundigen ob dir ALG2 zusteht oder nicht. Wenn ja, dann könntest du evtl. solch einen Tageslehrgang bezahlt bekommen! Du musst schon ankommen (am besten mit Paragraphen- das kann helfen!!).Ob eigene Wohnung oder nicht..Schwierig! Da musst du glaube ich schon einen driftigen Grund haben um auszuziehen. Frag doch mal beim Amt nach wie es generell aussieht!

hallöchen, bin auch 19 jahre und ich habe dieses jahr mein abschluss ebenfalls nachgeholt. ich weiß wie schwer das alles ist, grade wenn es in der familie auch nicht grade toll läuft. ich wünsch dir glück und auch wenn du mal nen schlechten tag hast, geh trotzdem zur schule, denn im endeffekt tust du das ja für dich.. mit der wohnung weiß ich nicht, ich denk auch schon paar tage lang drüber nach, ob ich wohngeld bekommen würde, wenn ich ausziehen würde! mhh sorry!

Gute Frage vom gesetz her darfst du unter 25 ohne eigenes einkommen keine wohnung beziehen. auch nicht wenn du 400 verdienst so viel ich weiß du könntest aber mal zum amt gehn und dich da erkundigen =)

Kannst es dir nicht leisten abend Schule + ständiges Jobben dann kannste es dir leisten ich zieh mich 16 aus weil mein Vater mir das Sponsort!

deine abendrealschule geht von 8 bis 13 uhr? bist du sicher??

Was möchtest Du wissen?