Eine Ebay Käuferin hört nicht auf mich zu belästigen,was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einfach ignorieren .. oder netterweise mit Ankündigung:
ich habe gebrauchte Artikel gekauft, wie beschrieben, 
als Privatperson und ohne Gewährleistung. 

Weitere Mails werden nicht beantwortet. 

Tip: in den meisten Mailprogramme kann man Absender sperren ! Dann regt man sich auch nicht mehr auf. Und in Ebay sowieso: Bieter sperren, dann kann er auch nichts mehr kaufen und negativ bewerten.

Du hast zwei Möglichkeiten. Die eine, Strafanzeige, wurde Dir schon aufgezeigt.

Die zweite ist eine Bewerde bei ebay:

https://is.gd/lFOlWd

Ob ebay sich zu Sanktionen, die bis zur Sperre der betreffenden Person geht, kann Dir keiner vorhersagen. Darum setzt den ebay-Nick dieser Käuferin auf jeden Fall auf Deine Sperrliste:

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockLogin

Auch wenn es nervt, reagier bitte weiterhin nicht auf diese Beschimpfungen.

Drucke all diese E-Mails aus, dokumentiere den Vorgang und dann gehe zur nächsten Polizeidienststelle.

Dort erstattest du Strafanzeige gegen diese Person wegen Cyberstalking. Genauer: Nachstellung.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__238.html

TheGrow 05.07.2017, 18:53

An welcher Stelle siehst Du den § 238 als erfüllt an?

0

denke, dass die dich nur unter druck setzen will. die polizei kann und darf nicht bewerten, ob du gewerblich artikel verkaufst. würde abwarten, die e-mails auf jeden fall speichern. sollte die dame tatsächlich anzeige erstattet haben, was ich nicht glaube, evtl. wg. beleidigung gegenanzeige erstatten. ansonsten nicht mehr reagieren.

Lass dir ein dickes Fell wachsen und ignoriere sie. Die hat nicht alle Latten am Zaun. Speichere jedoch ihre Mails irgendwo separat ab, für alle Fälle. Bei solchen Leuten weiß man nie...

Solltest Dir keine Gedanken machen.

Du hast alles richtig gemacht, ausserdem hat eBay entschieden. Selbst wenn sie zur Polizei gegangen ist, bist du meiner Meinung nach im Recht. Es scheint ja alles im nachrichtenverlauf von eBay dokumentiert. Also alles in Ordnung.

Ach ja: du kannst eBay auch einen Käufer melden, der sich nicht korrekt verhält


Was möchtest Du wissen?