Eine Brust deutlich größer als die andere?

8 Antworten

Hi :-)

Keine Sorge, das ist durchaus normal, dass sich während und vor allem am Anfang der Pubertät, die Brüste unterschiedlich schnell entwickeln und dass eine Brust zuerst etwas größer ist als die andere. Das kommt bei sehr vielen Mädchen vor, da bist du nicht die Einzige. Dies sollte sich normalerweise in den nächsten Monate wieder ausgleichen. Die andere Brust sollte also wieder ein bisschen aufholen, was die Größe und Form angeht.

Übrigens haben die wenigsten Frauen exakt symmetrische Brüste. Ein leichter Unterschied wird meistens immer ein bisschen zu sehen sein. Auch das ist ganz normal und nichts Schlimmes.

Wenn du dich in einem BH wohler fühlen solltest, kannst du natürlich schon einen anziehen. Eventuell müsstest du dann aber die andere Seite noch etwas ausstopfen. Das musst du für dich herausfinden, was dir eher zusagen würde, Bustier oder BH.

Ich würde dir empfehlen, vielleicht einmal die J1 Untersuchung bei deinem Kinderarzt oder Hausarzt machen zu lassen. Mit 14 Jahren hast du auf jeden Fall noch Anspruch an dieser teilzunehmen. Das wäre vielleicht ideal um sicherheitshalber deinen Entwicklungsstand einmal überprüfen zu lassen. Ein Arzt würde dir dann bestimmt sagen können, ob sich bei dir alles normal entwickelt hat und wie viel du noch etwa wachsen wirst. Ich habe damals mit 14 Jahren auch die J1 Untersuchung machen lassen und fand es ganz gut, so einen kleinen aktuellen Überblick über den eigenen Körper und den Entwicklungsstand bekommen zu haben.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön, ich war Anfang des Jahres öfter beim Arzt weil sie dachten das ich etwas mit der Schilddrüse habe,hatte aber letztendlich nichts. Aufjedenfall haben sie dabei festgestellt das ich(wie ich mir schon dachte) stark Untergewichtig bin. (bin wie gesagt 14, 152 cm und wiege 31kg 🤷🏼‍♀️)

0
@needanswers417

Gerne doch :-)

Das ist tatsächlich zu wenig Gewicht. Ich würde dir da auf jeden Fall weiterhin zu einer ärztlichen Betreuung raten, damit du mit deinem Gewicht wieder in den Normalbereich kommst. Das dürfte dann natürlich auch die Brustentwicklung positiv beeinflussen.

1

Das ist komplett Normal, das eine Brust etwas größer oder etwas mehr größer ist als die Andere, wenn du das Gefühl selbst hast ein BH Tragen zu wollen, solltest du das machen.

Das wird noch. Bleib beim Bustier. Anregen kannst Du das Brustwachstum nicht.

mach dir keine gedanken. es ist völlig normal, dass sie ungleich wachsen und am ende auch unterschiedlich groß sind. du musst einfach nur geduld haben. du kannst nichts machen um das zu beinflussen.

Wächst schon noch. Gibt genug Frauen wo die unterschiedlich groß sind.

Was möchtest Du wissen?