Eine Bekannte wohnt im eigenem Haus zum Mietkauf. Der Vertrag läuft schon 4 Jahre. Werden die Raten bei Hartz4 als Wohnkosten anerkannt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Tilgungsraten nicht, aber der Zinsanteil in Höhe der Zahlung die sonst als Miete geleistet wurde. Die Tilgung muss man denn für die Monate wo man Harz 4 bekommt aussetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BWK67
04.02.2017, 09:00

Danke für deine Antwort, aber kannst du das noch mal näher erklären? Was und wieviel kann sie geltend machen?

0
Kommentar von FrauFanta
04.02.2017, 10:03

Als alleinstehende Person etwa 340€ monatlich (leicht variabel) aber nur von den Zinsen! Das heißt, wenn zB das Haus 250€ Zinsen und 600€ Tilgung im Monat kostet, dann bekommt sie nur 250€. Ich frag mich wie das soweit kommen kann? Man bekommt doch ein Jahr Alg1, warum hat sie sich nicht was neues Gesicht? Harz4 und eigene Immobilie wird nicht lange toleriert, jedenfalls wenn die Immobilie deutlich teurer/ größer ist, als vom Amt vorgesehen. Ich hoffe, das das nur wegen Krankheit oder so ein ganz kurzer Zustand bei euch ist, sonst ist sie die Immobilie schnell los.

1

Nur der Teil der als Zinsen angesehen wird. Sie würde sonst Vermögen auf Kosten der Steuerzahler aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?