Eine Bank möchte von mir ein Schadstoffgutachten, bevor sie mir eine Anschlussfinanzierung für mein Fertighaus bewilligt, und ich soll das zahlen - rechtens so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder Kreditgeber bestimmt seine Konditionen selbst. Bei einem negativen  Gutachten steigt ja das Ausfallrisiko für die Bank immens.

Wer denkst du, würde dir (oder eben der Bank) ein belastetes Gebäude abkaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, es ist vor allem in Ihrem eigenen Interesse, ein solches "umfassendes" Gutachten erstellen zu lassen, da sich bereits vielfach Familien an uns wandten (zu spät) , die erst nach Bezahlung und Einzug in ein Fertighaus dieser Bauzeit mit nicht finanzierbaren Sanierungskosten konfrontiert waren. 

Sehr oft sind solche Häuser bei entsprechender Wetterlage/Temperatur allein schon wegen Geruchsbelastungen

http://www.eggbi.eu/forschung-und-lehre/geruch-in-aelteren-fertighaeusern/

sehr oft aber auch wegen erhöhter Belastungen mit Holzschutzmittel (zum Bauzeitpunkt vorgeschrieben), Formaldehyd (aus den damals eingesetzten Spanplatten) manchmal auch nicht sofort erkennbarem Schimmel
nahezu unbewohnbar.  

Wir empfehlen daher auf jeden Fall vor einem solchen Gebäudekauf

einen umfassenden Gebäudecheck durchführen zu lassen  (gesundheitlich: http://www.eggbi.eu/beratung/neubau-kauf-miete-sanierung/#c386  und technisch)

http://www.eggbi.eu/beratung/neubau-kauf-miete-sanierung/hauskauf-mietwohnung/

und sind gerne bereit, bei Vorlage eines Schadstoffprüfberichtes eine entsprechende gesundheitliche Bewertung (im Rahmen unserer kostenlosen Erstberatung) abzugeben.

Sollten tatsächlich entsprechende Belastungen/ Schäden festgestellt werden, so können Sie entscheiden, ob Sie das Risiko kaum kalkulierbarer Sanierungs- Kosten übernehmen wollen, und diesen Betrag bei der Kaufpreisverhandlung abziehen oder (besser!) überhaupt vom Kauf Abstand nehmen. 

Immerhin wird es der Verkäufer schwer haben, bei Kenntnis (spätestens nach Vorlage Ihrer Prüfergebnisse) von Mängeln, das Haus noch zum gewünschten Preis abzusetzen, da ein Verschweigen dieser dann "nachweisbar bekannten Mängel" gegenüber einem Käufer tatsächlich einen Betrug darstellen würde der zu einer Rückabwicklung des Kaufes führen könnte. 

Ein positiver Prüfbericht dagegen stellt eine echte Wertsteigerung dar, die sich bei Finanzierungsverhandlungen mit der Bank oder bei einem späteren Verkauf rechnen können.

Vielleicht können Sie sich aber auch im Vorfeld bereits mit dem Verkäufer über eine Übernahme bzw. Kostenteilung eines solchen Gebäudechecks einigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AchIchBins
26.11.2016, 01:07

Hmmm.....vor lauter Werbung den Text nicht richtig gelesen. "bevor sie mir eine Anschlussfinanzierung für mein Fertighaus bewilligt...." Das bedeutet, dass der Fragesteller bereits Eigentümer des Hauses ist.

0

Du willst Geld von der Bank, die Bank legt die Regeln fest.Gefällt es dir nicht und du legst die geforderten Unterlagen nicht vor dann wird der Kredit halt nicht bewilligt. Die Bank darf sich noch immer selbst aussuchen mit wem sie Geschäfte schließt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke euch!

Natürlich ist das okay. Ich frage mich nur, ob es nicht so ist, dass die Bank dieses Gutachten dann selber bezahlen muss, und nicht ich. Denn sie möchte es ja so haben. Oder denke ich da falsch?
Ich habe beim Vermittler Interhyp eine Anfrage für ein Forward-Darlehen laufen, und die Vermittlerin hatte der Bank zunächst nicht mitgeteilt, dass es sich um ein Haus aus dem Jahre 1977 handelt, teilweise in Fertigbauweise gebaut. Dies fiel der Bank erst heute aufgrund meiner eingereichten Baubeschreibungen auf, und daher stehe ich jetzt vor der für mich neuen Situation, dass sich erstens der Zins dadurch erhöhen soll und ich zweitens ein Gutachten entweder selber in Auftrag geben soll bzw. einen Gutachter der Bank akzeptieren und selber bezahlen soll.
Daher möchte ich mich zunächst mal mit dieser neuen Lage gedanklich vertraut machen und mich schlau machen, was da auf mich zukommt und wie ich nun am besten entscheide,
Danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?