Wie lautet es richtig: eine Aushilfskraft oder einen Aushilfskraft (Grammatik)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich bin mir sicher es heißt "eine Aushilfskraft" heißt.

Viel Glück bei deiner Bewerbung!

Rika-Chan Tachibana

Kommentar von RikaTachibana
02.04.2016, 16:26

Der Fehler ist mir jetzt erst aufgefallen. Ein großer Flüchtigkeitsfehler :D Deswegen korregiere ich mich maL:
"ich bin mir sicher, dass es "eine Aushilfskraft" heißt."

0

Die Formulierung "einen/eine" kommt, denke ich, nur daher, dass sie ausdrücken wollen, dass es sowohl eine Frau als auch ein Mann sein kann. In dem Fall ist "einen Aushilfskraft" zwar trotzdem falsch, da das Wort immer feminin ist, da "Kraft" feminin ist, also den Artikel "die" besitzt, in Fällen wie beispielsweise "einen/eine Fachverkäufer/in" würde es dann wieder stimmen. Vermutlich ist die Formulierung noch von einer anderen Stellenanzeige übrig geblieben und wurde nicht richtig kontrolliert.

Was möchtest Du wissen?