Eine Ausbildung als Eisenbahn zu beginnen und später sich zum Fachinformatiker umbilden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Möglich ist es schon, aber ob es sinnvoll ist, ist eine ganz andere Frage. In der 2. Ausbildung musst Du dann auch wieder mit einem Azubi-Lohn über die Runden kommen & das fällt echt schwer, vor allem wenn man schon eine gewisse Zeit als Fachkraft Geld verdient hat.

Warum nicht gleich die bevorzugte Ausbildung machen? Die Chancen in ein paar Jahren eine Ausbildung als Fachinformatiker zu bekommen, steigen ja auch nicht unbedingt.

Einzige Konstellation, in der Deine Idee für mich Sinn macht:

Ich habe mich erfolglos als Fachinformatiker beworben & Eisenbahner ist eine ernsthafte Alternative, die ich auch durchziehen würde. Bevor ich dann ganz ohne Stelle da stehe, würde ich dann auch eher den Plan B (Eisenbahner) in Angriff nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so ganz erschließt sich mir dein Anliegen nicht.

Warum nicht gleich eine Ausbildung zum Fachinformatiker machen, wenn du das gern machen willst - warum den Umweg gehen?

Du kannst da machen, aber dann sei dir bewusstm, dass dir niemand die 2. Ausbildung - außer dem Azubi-Gehalt - bezahlt. Du hast dann in der Regel höhere Anspeüche an dein Einkommen. Allein weil du dann älter wärst und vielleicht schon voll verdient hast in deinem ersten Beruf.

Vielleicht magst du das ja mal erklären.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst soviele Ausbildungen machen wie du lustig bist, aber ich finds relativ witzlos sich immer zu diesem Niedriglohn herzugeben, wenn man dann nach einer schon Fachkraft ist und das dreifache verdienen könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte schon gehen /Grüsse psp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wird ein Mensch zu einer Eisenbahn???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
daniel52 22.03.2014, 00:43

Hi,

Sorry, hab mich verschrieben meinte Eisenbahner.

0
Dean911 22.03.2014, 00:46
@daniel52

Warum fängst du nicht gleich als Fachinformatiker an, statt drei Jahre für nichts zu lernen?

0

Was möchtest Du wissen?