Eine Arzt fragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verträgt sie unter Umständen kein Gluten ? Das ist meines Wissens ausschließlich in Getreide vorhanden .

Es gibt Allergien gegen Weizen, ja sie kann zum Arzt gehen der wird wsl eh einen Test vorschlagen. Solche Allergien können auch später erst auftreten obwohl sie es früher vertragen hat. Sowas soll sie dann halt vermeiden wenn sie sich davon übergibt.

Ist gibt durchaus eine Allergie gegen Getreide und Brot.

Das heißt Xöliakie, und äußert sich mit Magenschmerzen und Durchfall. Betroffene müssten dann lebenslang Getreide z.b. die Getreidebestandteile Gluten vermeiden.

Eine genaue Untersuchung bringt da aufschluss.

*Zöliakie bzw. med. glutensensitive Enterophatie

0

Könnte eine Glutenintoleranz sein, würde einen Arzt aufsuchen :)

Was möchtest Du wissen?