Eine Art von ''krankhafter'' Angst

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Angst kann dein Lebensretter sein , aber auch dein schlimmser feind:) Das macht uns Menschen aus:) Wenn du dich alleine fühlst . wzb. beim training , dann nimm dir doch einen freund mit oder so=) und das wegen der treppe: Als ich klein war , hatte ich immer angst , das Zombies in meinen schrank sind:) Ürgendwann hab ich dann mal eine taschenlampe genommen , und hab in denn schrank geläuchtet . immer , wenn ich angst habe , schau ich mir mit taschenlampe an , was mir angst macht , weil ich dann weiß , dort ist nichts:) Und was auch noch wichtig ist: Denk nicht so oft dran! das macht dich nur krank! gute besserung & mfg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von francgangsta
14.10.2011, 22:06

Das mit dem Nachschauen hat mir damals auch gut geholfen, versuch es auch mal Nuddelsuppe.

0

Nicht bei dem beschissenen TV-Programm mit dem die Jugend hierzulande seit 2 Dekaden zwangsverblödet wird. Selbst bei "übichem" TV-Genuss hast Du in den letzten 15 Jahren knapp 200.000 Gewaltszenen gesehen - da brauch es schon was, das einfach wegzustecken.

Diese Panikattacken würde ich allerdings therapieren lassen - sprich deinen Hausarzt mal darauf an, der verweist dich entsprechend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm hört sich nicht gut an ! Vllt hilft es etwas wenn du dir ein Pfefferspray holst und es immer dabei hast? Aber ich würd da mit einem Psychologen reden.

Diese Ängste hat ich auch mal, aber da war ich so um die 8 oder 9 oder jünger, heute weiss ich, dass es alles etwas übertrieben ist, vor allem zuhause muss man sich nicht fürchten.

Aber dennoch sollte man immer ein Überblick behalten wenn man Abends irgendwo ist, auch Tagsüber sollte man immer wissen was hinterm Rücken ist, aber im Normalfall passiert da nicht viel.

Dennoch der Gang zum Psychologen könnte da weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nuddelsuppe
14.10.2011, 22:09

Ich hab irgendwie aber auch Angst zum Psychologen zu gehn

0

Ich habe das gleiche wie du... wenn ich traning hatte (so wie du gesagt hast) und heim laufen muss dann renn ich i.wie aus panick so schnell so schnell habe ich mich noch nie rennen gesehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ha, mir geht es genauso ! Wenn ich jetzt nachher vom Wohnzimmer aus in mein Zimmer gehe , muss ich die Hand in den Flur strecken um das Licht anzumachen. Da ist mir immer unwohl bei, denn da könnte ja jemand sein, und mir auf die Hand fassen...

Ich kenne das nur zu gut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir gehts es in wirklich ALLEN punkten genau so! ich dachte ich wäre da die einzige! und ich wüsste auch gerne ob das normal ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nuddelsuppe
14.10.2011, 22:14

Wirklich :o ?

0

Für mich ist es Normal Bin Junge hab aber auch von dat irgendwie angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht mehr normal-geh in therapie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?