Eine App mit Viren/ Hecker Schutz?

9 Antworten

Hallo,

Da Apple ein geschlossenes und sicheres System ist brauchst du kein Antivirusprogramm. Die Apps laufen in ein Sandbox Modus. Heißt jede App hat ihren eigenen Kasten. Will eine App auf ein andere App zugreifen also der Schnittpunkt quasi muss es von Apple erlaubt sein. So mit kannst du dir keine Viren oder Schadsoftware holen. Beim Internet genau so keine Chance die Schadsoftware zu aktivieren oder zu Downloaden. Bei den Apps aber schon die werden aber kontrolliert und unbekannte Apps kann man nur beim Jailbreak installieren somit brauchst du weder das erste noch das Andere. Viel Spaß mit Apple

LG

Wie du jetzt weißt ist ein Virenschutzprogramm absolut unnötig. 

Aber ein Schutz gegen menschliche Viren währe es einen 4 stelligen PIN einzugeben damit im Falle eines Verlust / Diebstahl niemand an deine Daten kommt 

Außerdem könntest du Ortungsdienst aktivieren dann  kannst du dein Gerät aus der Ferne löschen und überwachen 


Ab diesem Moment darfst du aber dein Passwort für deine Apple  ID nicht mehr vergessen. Bei Verlust deiner Apple  ID ist auch dein iPhone wertlos und du bist selber ausgesperrt 

Brauchst du nicht, iPhones sind von Haus aus Virengeschützt ;) 

Bist wohl grad erst auf Apple umgestiegen, kann das sein? :D

Das ist so nicht richtig, virengeschützt ist iOS nicht, aber die Kapselung der laufenden Apps macht es natürlich extrem schwer überhaupt Daten auf dem Gerät verbreiten zu können.

1

Was möchtest Du wissen?