Eindamkeitstipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

hast du schon einmal dein Umfeld darauf angesprochen? Ein grundsätzliches Geheimrezept gibt es da nicht. Wie schon in den anderen Kommentaren benannt, ist Aktivierung der eigenen Personen und Selbstreflektierung dabei sehr wichtig.

Was machst du neben der Schule gern in deiner Freizeit? Wäre ein Teamsport etwas, womit du dich arrangieren könntest? Dies wäre doch eine gute Möglichkeit, denk mal drüber nach.

Schönen Abend und liebe Grüße - Lydia :-)

Ja, so ist das eben manchmal...nutz die Zeit um dich besser kennenzulernen und deine Fähigkeiten auszubauen, es werden auch wieder andere Zeiten kommen und da wünschst du dir vielleicht mehr Zeit für dich.

Versuch es zu genießen.

Man kann eben nicht alles haben...ich sehe da jetzt so ein kleines wütendes Kind vor mir...stampft mit dem Fuß und heult. Sehe zu, dass du deine Schule schaffst, dass du einen guten Beruf bekommst. Miete dir eine Wohnung und mache Party ohne Ende. Und noch eins: Das Leben ist KEIN Ponyhof.

Ich bin 16, aufm allgemeinen Gymnasium hab ich einen Durchschnitt von 13 Punkten und hab offensichtlich gute Berufschancen. Mein Leben ist einfach langweilig das hat nichts mit kindisch sein zu tun

0
@K16LL

Ich sagte bereits. Man kann nicht alles haben. Mit 16 bist du auf dem Weg erwachsen zu werden. Das musst du/man lernen. Und was am wichtigsten ist: man muss Dinge hinnehmen, die man (im Moment) eben NICHT ändern kann. Wie sieht es aus mit Sport?! Machst du da irgendwas? Es wäre eine Möglichkeit andere/neue Leute kennenzulernen.

0

Hey K16LL

Dann ändere dein Leben! Oder erwarest du das andere für dich aktiv werden?

1

Was möchtest Du wissen?