Einbürgerungstest, wie wird er verlaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann nur grob sagen wie es bei meinen Eltern in der SCHWEIZ verlaufen ist:

Es waren ca. 10 verschiedene Leute vor Ort die meine Eltern Sachen über die Schweiz befragten, meine Eltern sprechen nicht mal gutes Deutsch/schweizerdeutsch und haben auch einige fragen falsch wenn gar nicht beantwortet aber trotzdem bestanden. 

Ich und mein Bruder mussten auch noch mit den "auserwählten" reden, aber über nichts kompliziertes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
29.12.2015, 22:27

Haaaallo, danke für deine Antwort.

Ich hab gelesen, dass man auch 'politische' Fragen beantworten muss, also schon schwereres. Stimmt das? Meine Eltern sind schon lange 'integriert', sie reden alle flüssiges Deutsch nur halt mit ein starken Akzent und haben den Test auch locker von der Hand geschafft.

Musstest du damals nur mit den "Auserwählten" da reden oder auch ein Test machen?

0

Da Deine Eltern nicht die Bedingungen erfüllten von der Fam.einbürgerung Gebrauch zu machen mußt Du jetzt selber alle entsprechenden Nachweise erbringen um ggf. eingebürgert zu werden... 

Deine Schulzeugnisse, Ausbildungsnachweis sind dabei von Vorteil, weil Du dann keinen Sprachtest machen mußt..aber   die  Loyalitätserklärung mußt Du immer abgeben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
30.12.2015, 17:24

Hi, auch dir danke für deine Antwort.

Der Grund, wieso ich keine deutsche Staatsbürgerschaft habe, ist ja, dass ich vorm 1.1.2000 (Als das Gesetz in Kraft trat, dass jeder der in Deutschland geboren wird, automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft hat.). 

0

Was möchtest Du wissen?