Einbürgerungsfrage mit fake dokument?

5 Antworten

§263 Betrug ist strafbar. Auch im Versuch.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__263.html

Also wird dem fiktiven Fall dann der Prozess gemacht. Und am Ende dessen wird er abgeschoben, oder sitzt die Strafe in deutschem Gefängnis ab.

dokument war gefälscht,

Hier handelt es sich um eine Straftat und dann solltest du mit folgendem rechnen:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__267.html

https://www.gesetze-im-internet.de/stag/__35.html

Mit anderen Worten, die deutsche Staatsangehörigkeit wird dir aberkannt und du wanderst in den Knast.

da gibts bestimmt nen schlupfloch, wenn zb die urkunde im ausland benutzt worden ist um zugang nach deutschland zu haben... somit wäre das ausländische recht gültig und hier juckts keinen mehr, oder? sagen wir nicht EU land...

0
@sgt8ohnes

Da gibts kein Schlupfloch!

Nach deinem Text zu urteilen, bist du ein Mensch der Schlupflöcher sucht und kein Interesse hat sich an unsere deutschen Gesetze zu halten.

Also ein Gauner oder Betrüger und somit bist du hier im Forum falsch.

0

Was möchtest Du wissen?