Einbürgerung deutsche Staatsangehörigkeit für behinderte Migranten Ausländer mit Erkrankungen

3 Antworten

Ich denke Sie sollten die (Einbürgerung) Erfahrungen von anderen lesen. Ich hatte zum teil sehr ähliche Geschichten gelesen.

Wenn du russischer Jude bist,hast du eine Staatsangehörigkeit. Du bist niemals Staatenlos sondern deine Staatsangehörigkeit ist höchstens ungeklärt. Staatenlose sind ein sehr kleiner Kreis, diese sind von Geburt Staatenlos. Bei allen anderen ist die Staatsangehörigkeit ungeklärt. Soviel dazu. Um die deutsche Staatsangehörigkeit zu erwerben, musst du u.a. den Nachweis führen, dass du der deutschen Sprache mächtig bist, die Rechts- und Gesellschaftsordnung kennst und deinen Lebensunterhalt weitgehend selbst verdienen kannst. Ganz ehrlich, von dem was du da schreibst, denke ich das du hier alle verarschen willst und das ganze Ding ein Fake ist.

...aber alle Deutschen erweitern ihre Verachtung an Staatenlosen weiter und stellen alle in eine Stimme gleich idiotische Frage: Zunächst mal sollte man sich fragen, warum jemand staatenlos ist? Warum sollen wir Leute belohnen, die ihren Pass weggeworfen haben und falsche Angaben machen? Somit verachten die Deutschen schon ihr Vaterland und die deutschen Beamten und die deutschen Gesetzen, verunglimpfen somit Deutschland!

Warum ein Staatenloser staatenlos ist, das hatten Ausländerbehördebeamten in 18000 Fällen nach deutschem Recht und Gesetzen entschieden, dass dieser Ausländer doch staatenlos ist und hatten ihm dafür einen Staatenlosenreiseausweis nach Staatenlosenfeststellungsverfahren ausgestellt! Deutsche sind nich blöd und wenn diese nichtblöden Deutschen amtlich und rechtskräftig festgestellt hatten, Der sei staatenlos, dann ist es so! Das in Zweifel zu stellen, ist entweder Verunglimpfung des deutschen Rechtsstaates oder eher eigene Intelligenzminderung!

18000 Menschen in Deutschland sind amtlich rechtskräftig nach deutschen Gesetzen als Staatenlos anerkannt und dem muss man Glauben schenken, daran trauen und auf diese getzmäßige amtliche Zahl festhalten!

In jedem Bericht BRD über Ausländer... findet man diese Zahl 18000.

0

du kommst nach Deutschland, hälst nur die Hände auf, lebst vom deutschen Steuerzahler ohne auch nur die kleinste Leistung erbracht zu haben. Und jetzt beschwerst du dich noch? Dich sollte man zurück nach Russland schicken! Undankbar nenne ich so etwas. In deinem Russland hätte sich Niemand gekümmert. Also sei froh, daß die Deutschen für dich und deinen Sohn arbeiten gehen! Und höre auf, Forderungen zu stellen

genau!

0
@Tobage

Die Kenntnis der Rechte ist weiter verbreitet als die Kenntnis der Pflichten. Deutschland ist eben das Land wo Milch und honig fliessen - zumindest für den Personenkreis, der von außerhalb hierher kommt. Das wir so blöd sind und das mit uns machen lassen ist doch unsere eigene Schuld. Es reicht doch auch wenn WIR arbeiten gehen und dieser Personenkreis gut davon leben kann

0
@kielerak01

die wissen jeden Paragraphen, nach dem so noch mehr Geld abfassen können. Arbeiten will man aber nicht. Warum auch, wenn es in D Geld fürs Nichtstun gibt. Und dann wird auch noch rumgemotzt, wie die Fragestellerin. Für mich sind das Schmarotzer. Warum muß man die eigentlich dulden?

0

Ausländer im Nazi-Deutschland?

Hi ich habe eine ungewöhnliche Frage, Ich interessiere mich, ob es deutschen gestattet war, Ausländer im Dritten Reich zu heiraten. (Eine Ehe zwischen Deutschen und Juden war ja nicht gestattet) Wie sah es vor allem mit den Spaniern & Italienern aus? Durften sie unbeschwert Deutschen Reich leben oder wurden sie ebenfalls vertrieben bzw deportiert ? Und wer galt lt. den Nürnberger Gesetzen als "Jude" (nur die Juden an sich oder war das generell auf die Ausländer und Migranten bezogen?)

...zur Frage

Deutsche Staatsangehörigkeit ( Brief bekommen wegen Einbürgerung )

Hallo,

Ich habe vor paar Monaten Antrag auf Deutsche Staatsangehörigkeit gemacht nun habe ich vor kurzem ein Brief bekommen das die Einbürgerungsabteilung mein Anwalt mitgeteilt hat mir könne die Einbürgerungsurkunde ausgehändigt werden ?

NUn meine Frage ist bekomme ich nun bald mein Deutsche "Pass" bzw Staatsangehörigkeit ?

Danke im vorraus

...zur Frage

Ausländer die in Deutschland geboren sind dürfen die automatisch hier bleiben oder nicht?

Ein Nichtdeutscher der in Deutschland geboren ist darf der automatisch bleiben oder nicht.Welche Gründe müssen vorliegen das so jemand mit einer Abschiebung rechnen muß

...zur Frage

Einbürgerung (WICHTIGE FRAGE)

" Durch die Geburt erwirbt ein Kind die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn ein Elternteil die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt."

Ich komme aus dem Sudan 30Jahre alt. Meine Eltern haben die deutsche Staatsbürgerschaft (Einbürgerung 2014) ich NICHT. Ich lebe seit 3 Monaten in Deutschland vorher 6 Jahre in Österreich. Ich habe die Staatsangehörigkeit des Landes Sudan und wollte fragen ob aufgrund der Staatsangehörigkeit meiner Eltern schnell eingebürgert werden kann oder ich noch 8 oder mehr Jahre warten muss. Der Logik nach sind meine Eltern aus dem Sudan aufgrund ihrer Einbürgerung Deutsche, deshalb kann ich ja praktisch ohne Probleme eingebürgert werden, da hier die Abstammung wirkt ... da zählt doch nicht das ich aus dem Sudan komme.

...zur Frage

Einreisesperre aufheben lassen?

Meine Freundin und Verlobte ist Chinesin und in der Schweiz wegen einem abgelaufenen Arbeitsvisum gefasst worden und wird nun abgeschoben.Sie wird eine Einreisesperre von 2-3 Jahren bekommen.Wir wollen heiraten und Sie möchte nach D zu mir kommen.Werden Einreisesperren automatisch aufgehoben?

  1. Wenn wir in China heiraten,wird die Einreisesperre aufgehoben?
  2. Wenn wir in Deutschland heiraten,wird die Einreisesperre aufgehoben?
  3. Muss die Einreisesperre in der Schweiz aufgehoben werden?
  4. Kann die deutsche Behörde die Einreisesperre nicht aufheben?
  5. Vielen Dank für Eure Hilfe.
...zur Frage

Wie läuft die Einbürgerung in Deutschland?

Meine Frau und ich haben die serbische Staatsangehörigkeit. Wir arbeiten in Deutschland seit März und möchten in der Zukunft die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen. Wenn ich richtig verstehe, können wir das nach 8 Jahren erhalten (mit anderen Anforderungen dazu).

Das ist für mich klar. Aber was passiert mit unseren Kindern? Ich weiß, dass sie keine deutsche Staatsangehörigkeit nach dem Geburt bekommen können. Sollen wir dann als ganze Familie eingebürgt werden? Oder müssen wir uns als Eltern zuerst einbürgern und danach die Kinder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?