Einbürgerung ... Ist man nach einer Eheschließung mit einer deutschen automatisch eingebürgert?

7 Antworten

Grundsätzlich schon allerdings sind die Bestimmungen hier ziemlich streng - so wird u.a. danach geforscht, ob es sich hier nicht nur um eine Scheinehe handelt. Man sollte auf Nachfrage auch wissen welche Farbe die Zahnbürste der Partner hat. Auch die Gewohnheiten und Macken könnten hier weiterhelfen, wenn man sie kennt. 

Er ist natürlich weiterhin tschechischer Staatsbürger. Eine Heirat ändert daran nichts.

Er ist durch die Heirat nicht eingebürgert. Da er aber EU-Bürger ist, kann er in Deutschland leben und arbeiten, solange er will. Wenn er arbeitet zahlt er auch Rentenversicherungsbeträge und erwirbt somit auch Rentenansprüche.

Familie zusammen führen?

Ich lebe seit 15 Jahren mit meinem albanischen Lebensgefährten zusammen ( noch nicht verheiratet, heiraten aber im Februar 2018),mein Lgefährte lebt seit 22 Jahren in Deutschland und ist seit 9 Jahren eingebürgert , also Deutscher . Er hat noch 2 Schwestern die in Albanien leben , beide verheiratet , demzufolge aus dem Elternhaus. Seine Mutter lebt allein und ist seit 42 Jahren Witwe, sie war nie arbeiten und bekommt umgerechnet ca. 20€ Witwenrente , mit denen sie im Monat auskommen muss! So jetzt zu meiner Frage , Die Mutter ist jetzt für 3 Monate bei uns in Deutschland über die Winterzeit. Leider ist sie sehr Demenz geworden (66J.), muss mehrere Medikamente für Herz, Blutdruck und sehr hohem Cholesterin nehmen , damit kommt sie überhaupt nicht allein zurecht, ( nimmt alles durcheinander oder zu viel ), jetzt ist unsere Angst verständlicherweise groß, wie das in Albanien allein funktionieren soll .Und ihr einzigster Sohn , der wenn er verheiratet wäre , ihr eine helfende Schwigertochter ins Haus gebracht hätte , lebt in Deutschland Meine Frage , gibt es eine Möglichkeit die arme , ältere ( Rentnerin), demente Mama für immer zu uns nach Deutschland nach Hause zu holen ??? Was muss man dafür tun ? Würde sie hier auch eine Witwenrente gezahlt bekommen , Rente kann und wird sie ja nicht beziehen können , da sie gearbeitet hat und natürlich auch nicht für Deutschland .Oder hätte sie dann vielleicht ein Anrecht auf Sozialhilfe ?? Die wichtigste FRAGE IST ABER EIGENTLICH ERSTMAL , könnten wir sie zu uns nach Deutschland holen ?? Ich dachte an eine Art Familienzusammenführung . Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus . Danke schonmal für hilfreiche Antworten!!!!

...zur Frage

Einbürgerung (WICHTIGE FRAGE)

" Durch die Geburt erwirbt ein Kind die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn ein Elternteil die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt."

Ich komme aus dem Sudan 30Jahre alt. Meine Eltern haben die deutsche Staatsbürgerschaft (Einbürgerung 2014) ich NICHT. Ich lebe seit 3 Monaten in Deutschland vorher 6 Jahre in Österreich. Ich habe die Staatsangehörigkeit des Landes Sudan und wollte fragen ob aufgrund der Staatsangehörigkeit meiner Eltern schnell eingebürgert werden kann oder ich noch 8 oder mehr Jahre warten muss. Der Logik nach sind meine Eltern aus dem Sudan aufgrund ihrer Einbürgerung Deutsche, deshalb kann ich ja praktisch ohne Probleme eingebürgert werden, da hier die Abstammung wirkt ... da zählt doch nicht das ich aus dem Sudan komme.

...zur Frage

Einbürgerung ohne Einbürgerungstest und B1 Nachweis möglich?

Ist es Möglich ohne einen Einbürgerungstest und eines B1 Sprachkenntisnachweises eine Deutsche Staatsangehörigkeit zu erlangen?

Folgende Sachlage: -Person hat LRS (Leserechtschreibschwäche) hat nie Schule besucht in ihrem Land (Flüchling gewesen) und pflegt eine Person seitdem sich die Person in Deutschland befindet.

  • Person lebt seit 25Jahren in Deutschland und beherrscht die Sprache also kann sich verständigen auf Deutsch problemlos unbefristete Aufenthaltserlaubnis ist auch vorhanden.

Daher meine Frage gibt es eine Einbürgerungsmöglichkeit ohne die Tests bzw. Nachweise ?

Da sie dafür garkeine Zeit findet dafür zu lernen durch die Vollzeitpflege? Ich hoff da kann mir jemand weiterhelfen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Einbürgerung - deutsche Staatsbürgerschaft?

Guten Tag,

die heute Frage wäre:

Person A ist Ausländer (genauer genommen noch nicht einmal EU Bürger) - Person A wurde bereits zweimal zu einem Strafbefehl verurteilt - JEWEILS zu 90 Tagessätzen.

Stehen diese Verurteilungen dem Antragsteller somit im Wege?

Alle weiteren Voraussetzungen sind erfüllt. Person A ist in Deutschland geboren, hat einen schulischen Abschluss, sowie den Bachelor in Deutschland abgeschlossen. Person A hat noch nie Hilfe vom Amt bezogen (abgesehen vom Studentenbafög) und ist seit mehreren Jahren berufstätig.

Muss also Person A lt. Gesetzgeber eingebürgert werden oder wird der Antrag mit hoher Wahrscheinlichkeit abgelehnt?

Weiterhin stellt sich mir die Frage ob bei einer Einbürgerung z.b auch Anzeigen gewertet werden, welche eingestellt wurden bzw. bei welchen es zu keiner Verurteilung kam?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Unbefristete Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland...

Hi hi,

ich bin amerikanerin bin in Deutschland geboren, habe aber nur die amerikanische Staatsbürgerschaft. Seit meine Eltern sich getrennt haben als ich 3 jahre alt war, lebe ich mal hier in Deutschland und mal wieder in Amerika. Mitterweile bin 23 und ich habe vor 3 Jahren eine unbefristete Aufenthaltgenehmigung bekommen, aber nach meiner Ausbildung habe ich vor, für immer wieder zurück zu ziehen....werden die meine Genehmigung entnehmen wenn ich ganz von Deutschland weg bin?könnt ihr mir da weiter helfen?

...zur Frage

Meine Mutter bekommt ALG II, kann ich die deutsche Staatsbürgerschaft haben?

Hallo, ich lebe seit 9 Jahre in Deutschland und möchte jetzt die deutsche Staatsbürgerschaft haben. ich mache zurzeit Ausbildung und verdiene so um die 800€ brutto. Ich wohne noch bei der Eltern. Mein Vater macht selbstständig, verdient aber wenig und meine Mutter, die kriegt ALG II. Jetzt meine Frage, Bezieht d. Lebensunterhalt nur auf mich oder die ganze Familie? habe ich eine Chance auf d. deutsche Pass?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?