Einbruchsdiebstahl ohne Spuren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Haken ist die Nachweisbarkeit, mit dem sich die Versicherung vor Betrug schützen möchte. Die Anzeige bei der Polizei dürfte allerdings die Chancen erhöhen, daß doch gezahlt wird, schließlich gehen die wenigsten Versicherungsbetrüger zur Polizei.

Wenn´s beim ersten Anlauf nicht klappt, hartnäckig bleiben. Vielleicht kommt dann am Ende wenigstens eine Teilzahlung bei rum.

Stoffi100 11.06.2014, 00:35

Danke. Fragt sich nur wie man es nachweisen soll ist ja nun kein Geheimnis das es Profis gibt die keine Spuren hinterlassen

0
Kuestenflieger 11.06.2014, 09:54
@Stoffi100

Da muß der Freund ja ein IT Profi sein , mit sehr viel explosivem Inhalt , das Profis den Klapprechner entwenden. Wer glaubt das ?

1

Wenn keine Spuren der Tat nachweisbar sind sieht es nicht gut aus dass die Versicherung zahlt.

Bei Versicherungen ist es so. Wenn´s Beiträge kassieren geht, sind sie schnell, aber bei der Regulierung wird sich Zeit gelassen und versucht, irgendwas zu finden, um die Zahlung zu vermeiden...!

Was wenn er den Laptop und die 259€ selber irgendwo versteckt, oder nen Freund für ne Zeit gegeben hat, um dann zu sagen, dass eingebrochen wurde, und dass die Versicherung dann zahlt ? Ich könnt auch meinen Fernseher, Laptop, usw.. meinem Freund geben, der morgen nach Italien fliegt, und dann meinen, es wurde eingebrochen, jedoch sind keine Einbruchsspuren vorhanden ..... gruss

Stoffi100 11.06.2014, 00:24

Genau,machen uns mal bisl strafbar. Manche Leute laufen nicht ganz rund oder haben es selbst noch nicht erlebt u wissen nicht wiesowas ist

0

Was möchtest Du wissen?