Einbruch mit Hilfe eines Schlüsseldienst

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst gar nichts mit dem Schlüsseldienst machen. Sprich mit deiner Freundin, bitte sie, dass sie mit zur Polizei geht und bestätigt, dass du die Erlaubnis von ihr hattest. Dann fällt die Anzeige von dem Freund weg. Wenn sie das nicht macht, kannst du es auch nicht ändern. Wird schon nicht so schlimm werden. Rede mit der Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orac86
10.06.2014, 18:49

Keine Chance, Freund besteht auf Anzeige, sie haben mich in einer fremden Stadt alleine zurückgelassen ohne Möglichkeit heim zukommen, ohne Geld und Papiere

0

Hallo,

der Schluesseldienst hat hier unrechtmäßig gehandelt. Er haette sich vergewissern muessen dass er den Eigentümer vor sich hat. Und in diesem Fall wäre die Tür erst gar nicht geöffnet worden.

Ein Schluesseldienst der so handelt, öffnet den Einbrechern im wahrsten Sinne Tür und Tor.... darum... Schluesseldienst mit angeben.

Lieben Gruß vom Saurier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orac86
10.06.2014, 18:49

Danke

0

Den Schlüsseldienst kannst du nicht mit "reinziehen", denn du hast ihn ja beauftragt! Es ist Sache des Wohnungsinhabers, auch den Schlüsseldienst anzuzeigen, weil der sich offenbar nicht nach deinen Rechten erkundigt hat, die Wohnung zu öffnen. Ob mit Brecheisen oder mit Schlüsseldienst - es war ein Einbruch, weil dieser Zutritt vom Wohnungsinhaber nicht abgesegnet war. Trage die Konsequenz wie es sich gehört. Es ist passiert, es war falsch, es wurde nichts entwendet, was dir nicht gehört, also wirst du auch nicht auf dem elektrischen Stuhl landen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orac86
10.06.2014, 18:43

Welche Strafe droht mir, nicht vorbestraft

0

Deine Freundin...ihr Freund...

Der Schlüsseldienst hängt sowieso genauso wie du mit drin. Ihr habt gemeinschaftlich einen Einbruch begangen. Es sei denn, du könntest nachweisen, dass dich deine Freundin dazu berechtigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh den Schlüsseldienst mit rein; allein schon deswegen, weil er möglicherweise auch zu richtigen Einbrüchen verhelfen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mirolPirol
10.06.2014, 18:40

Stimmt genau! Die nehmen viel Geld und prüfen nicht einmal, ob sie dürfen, was der Auftraggeber möchte?

0

Dumm gelaufen. Sie haben sich Strafbar gemacht. Schlüsseldienst sollte angezeigt werden. Ein Schlüsseldienst darf erst nach Prüfung der Berechtigung die Tür öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orac86
10.06.2014, 18:41

Welche Strafe droht mir?

0

Einbruch ist Einbruch nur die Freundin kann die Anzeige zurück ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?