Einbrecher Angst begründet oder unbegründet?

5 Antworten

Hey bin auch 14 (weiblich) und hatte auch voll oft Angst vor Einbrechern. Habe es teilweise immer noch wenn ich alleine bin. Jedoch ist nie etwas passiert. Ichweiß es ist schwierig aber versuche an etwas anderes zu denken. Mir hilft es wenn ich an etwas schönes denke. Hast du eine Freundin oder ein Mädchen das du magst? Wenn ja denk an sie und versuch einzuschlafen. Ich schwärme auch für Jungen und wenn ich nicht einschlafen kann, sei es aus angst oder sonst was, denke ich an ihn und schöne Momente. Obwohl er gar nicht weiß dass ich ihn mag und mich das manchmal traurig macht.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Nehmen wir an, jemand würde bei euch einbrechen, dann sicherlich nicht um 7 Uhr morgens. Und wenn doch, dann würden die Wertgegenstände holen und wieder verschwinden. Sie würden dich nicht ersticken. Würden sie doch, dann wären es Mörder und sie würden viel strenger bestraft werden, als wenn sie nur ein paar Dinge von euch entwenden. Mach dir keine Sorgen, es wird keiner einbrechen. Und wenn du doch Angst hast, kannst du ja ein Lämpchen anlassen. Das zeigt das jemand zuHause ist und dann kommt sovieso keiner.

:)

Du hast vielleicht Probleme. Es ist das Normales, mal allein zu sein. ... Und du bist schon 14. Wenn du angst hast, kannst du ja einfach um 7 aufstehen.

Schlafstörung - Was hilft noch?

Hey, ich w14 leide schon läger an einer Schlafstörung so 4 Monate. Zurzrit schlafe ich ungefähr 2-4 Stunden pro Nacht :( Ich erwache immer Nachts. Vor einem Jahr hatte ich ebenfalls eine Schlafstörung während der Zeit als ich sozusagen depressiv war...

Kennt jemand mentale Tricks um besser durch und einzuschlafen? Die üblichen Sachen Tee, Warme milch , Baldrian, Melisse, Meditation haben nichts gebracht sowie Pflanzliche Schlaftropfen...

Schlaftabletten wollen mir meine Eltern nicht kaufen da sie ja nicht ganz ungefährlich sind abhängig machen und bei einer überdosis tödluch sein kann..

Leidet jemand auch an Schlafstörungen und kann mir helfen?

...zur Frage

Ich habe Angst vor einem Mörder und Einbrecher und kann nicht schlafen, liegt das an der Pubertät?

Hallo und Frohe Weihnachten erstmal! Ich hab jede Nacht entsetzliche Angst vor Mörder und Einbrecher und -hört sich albern an ich weiß- Geister. Immer wenn die Dunkelheit kommtnist die angst wieder da. Kurz vor dem schlafen gehn trau ich mich dann sogar in keine räume mehr hineingehen wo es finster drin ist. Wenn ich ins bett gehe lass ich immer die tür weit offen weil ich mich wohler fühle wenn ich licht sehe. (Meine Eltern lassen über Nacht im Flur immer das Licht brennen) Meistens hab ich in der Nacht dann immer solche amgst dassnich mich dann auch bei meinen eltern schlafe. Auf dauer ist das natürlich nichts, wenn nämlich meine 1 jahre alte schwester aufwacht auch bei meinen eltern schläft und ich in mein zimmer gehe. Ist das nur die Pubertät? Bitte helft mir!

...zur Frage

schlank im schlaf bei tag und nachtschicht?

ich möchte di schlank im schlaf diät probieren! habe aber schichtdienst.. wie esse ich wenn ich in da nacht arbeiten bin und tags über nur 3 std schlafe???

...zur Frage

Ist es schon Schlafmangel, wenn man 5 Std Schlaf hatte?

Ich hatte in der letzten Nacht ca 5-6 Szd Schlaf. Bei mir ist es so, dass ich in der Woche nor aler weise 6-7 Std schlafe ab und zu länger, jedoch kommt es manchmal dazu, dass ich nicht müde werde und somit wenig schlafe. Am wochenende schlafe ich aus. Aber ist es schon Schlafmangel wenn man 5 Std schläft ? Bin uebrigens 17 Jahre.

...zur Frage

Angst wegen Einbruch(versuchen) in der Nachbarschaft

Wie der Titel schon sagt ist bei uns in der Nachbarschaft in letzter Zeit öfter eingebrochen worden und ich kann seitdem kaum noch schlafen! Zwei Häuser weiter wurde es auch schon versucht, mitten in der Nacht war jemand am Briefkasten, der direkt durch die Tür ins Haus führt und hat wahrscheinlich versucht, den Schlüssel, der in der Tür steckte zu erreichen.

Seit meine Nachbarin mir das erzählt hat, ist es bei mir völlig vorbei! Ich lieg die ganze Nacht wach, beobachte ob draußen irgendwas komisches passiert und warte, bis meine Eltern wieder wach sind. Am liebsten würde ich nur noch mit einer Waffe unterm Kopfkissen schlafen! Ich weiß nicht, wie ich diese Angst loswerden soll, bitte helft mir!

Vorgestern morgen hatten wir sogar ein Schreiben von der örtlichen Polizei im Briefkasten, ob wir irgendetwas seltsames während den Einbrüchen/ in den Tagen davor bemerkt hätten.

Wie kann ich diese blöde Angst endlich loswerden? Wenn ich mal schlafe, hab ich fast immer Alpträume :(

...zur Frage

Ich schlafe verrückt, normal?

Manchmal, wenn ich aufwache liegt mein Kissen am Boden oder meine Decke ist umgedreht. Ist das normal, dass man sich so sehr im Schlaf bewegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?