´´einbrechen´´ in leeres haus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Haus gehört einer Person oder einer Institution (Bank, Stadt, etc...). Erwischt euch jemand dabei könntet ihr wegen Hausfriedensbruchs verklagt werden. Bei Sachbeschädigung natürlich auch.
Aber mal unter uns, je nachdem, wo interessiert es keinen. Falls da aber oft Leute lang gehen, die Polizei häufiger da lang fährt, es Nachbarn gibt, oder es gefährlich ist und ihr euch verletzen könntet (im schlimmsten Fall müsst ihr einen Krankenwagen dahin bestellen) solltet ihr es auf jeden Fall lassen.

Das ist nicht Erlaubt. Gefährlich kann das auch sein, nachher brecht ihr durch die Decke oder irgend was fällt zusammen.

Nein, das ist nicht erlaubt, außerdem könnte man dich erwischen dabei, also laß es lieber sein!

Erlaubt ist es nicht.

Das Risiko besteht in einer Anzeige wg. Sachbeschädigung, wenn was kaputt geht, etwa ein Fenster oder die Tür, schwerem Diebstahl, wenn dabei was geklaut wird, und Hausfriedensbrich für's einfach-dort-Sein.

Voraussetzung: 1. es merkt wer, 2. der Besitzer oder Eigentümer macht eine Anzeige im Falle des einfach-dort-Seins.

1.wie willst du da einbrechen außer die regel sachbeschädigung zubrechen     2.die nachbarn würden denken das jemand einbricht und würden die polizei rufen

und resultat es ist nicht erlaubt also lass es lieber:)

LG: INVADER MO

Was möchtest Du wissen?