Einblidung oder paranormale realietät?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du scheinst mit großer Wahrscheinlichkeit die Krankheit "Schizophrenie" von Deinen Vorfahren geerbt zu haben. Du siehst, spürst und fühlst Dinge, die die Mehrheit der Menschen eben nicht sehen, spüren und fühlen. Und deswegen wird es als "Krankheit" eingestuft. Ob nun Krankheit oder übersinnliche Wahrnehmung, der entscheidende Punkt ist doch, daß Du Dich damit nicht wohl fühlst und es Dir Angst macht. Das mindert Deine Lebensqualität erheblich, und das Deiner "mitwissenden" Mitmenschen ebenso, weil sie dem Thema hilflos gegenüberstehen. Nun gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder Du betrachtest diese Gefühle und Ereignisse als normalen Bestandteil Deines Lebens und arrangierst Dich damit, oder Du willst ein "normales" Leben führen und nimmst ärztliche Hilfe in Anspruch. Man kann das heute medikamentös sehr gut in den Griff kriegen. Dabei solltest Du Dich direkt an einen wissenschaftlich geschulten Psychiater wenden. Und bitte befass Dich vorab mit dem Thema Schizophrenie und deren Begleiterscheinung, der Wahnvorstellung. Google mal auf ärztlichen Seiten zum Thema und hol Dir dann einfach Hilfe, wenn Dich Deine "Gespenster" zu sehr ängstigen. Man kann sie sozusagen "mundtot" machen! Alles Liebe und gute Besserung!

Hallo adyx3, ich grüße dich.

Beim Lesen der Antworttexte kann einem Angst und Bange darüber werden, wie viel Unwissenheit noch immer vorhanden ist und in die Welt hinein getragen wird. Gehirnforschung richtet sich nur auf die westlich materielle Sichtweise der Welt aus. Psychologen haben ebenfalls nur die westliche Sicht auf die Welt gelernt. Sie können kaum begreifen, dass es mehr gibt als das was wir sehen, hören oder haptisch fühlen können.

Zu Deiner Frage: Du wirst es nicht los werden können. Du wirst lernen müssen damit umzugehen und keine Angst mehr zu haben. Denn Angst brauchst Du nicht zu haben. Alles was da Außen noch ist kann Dir nichts anhaben, wenn Du lernst es zu ignorieren. Ihre einzige Möglichkeit auf Dich einen Einfluss auszuüben ist, Dir Angst zu machen und Dich zu verunsichern. Du wirst wahrscheinlich genau so normal sein wie viele andere auch, nur ist es eine Normalität, die ein wenig anders ist als bei vielen anderen. Anders zu sein ist noch keine Krankheit.

Vielleicht kann es Dir helfen "Max Freedom Long" zu lesen: "Geheimnis hinter Wundern" oder "Kahuna Magie".

Freue Dich darüber, dass Du mehr oder anderes wahrnehmen kannst als andere.

Ich grüße Dich und bleib gesund.

Ich denke nicht das es Poltergeister sind, denn dazu müssten sie auch am Tag sichtbar sein und es müssten Gegenstände durch die Luft fliegen. Aber jedenfalls wenn du es wirklich los bekommen möchtest, dann erkundige dich am besten nach einer Heiler/in, es muss aber eine/r echter sein. Die kennen sich mit sowas gut aus. Denn selbst kann man diese Gestalten nicht los werden. Wir haben es auch mit einer Heilerin versucht und seitdem habe ich meine Ruhe. Und noch was, das habe ich mal gehört soll vielleicht auch helfen, zumindest dass du für kurze Zeit wieder ungestört schlafen kannst ist aber keine Lösung für die Dauer. Es heißt ja immer, dass ein Salzkreis helfen soll.

Es gibt leute, die sich beruflich mit sowas beschäftigen... einw freundin von mir sagt "engelsfrauen" dazu, weil die sich auch mit schutzengeln etc beschäftigen... auch damit, wer man mal im vorigen leben war, warum man wieder zurück auf die erde gekommen ist etc...

Also ich denke nicht, dass du verrückt bist, denn meiner meinung nach existieren geister etc und da der mensch nicht alle 12 dimensionen wahrnehmen kann gibt es viele mysteriöse dinge... Außerdem glaube ich, dass manche menschen sensibler sind und andre dimensionen beschränkt wahrnehmen können. Ich z.b habe das gefühl, dass der geist meines großvaters immer in meiner nähe ist & immer wenn es mir nicht gut geht spüre ich seine hände oder er schickt mir gewisse "zeichen". :)

Deshalb würde ich dir raten zu solchen leuten zu gehen, die da gewisse "eigenschaften" oder "fähigkeiten" haben :)

Und vielleicht findest du ja steine, die dich schützen :) dann kannst du sie als kette tragen :) (damit meine ich edelsteine)

Ganz liebe grüße :) ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

ja sehr sogar ich war an de überlegung das ich mir einen engelsrufstein hole ?

0
da der mensch nicht alle 12 dimensionen wahrnehmen kann

Hey, es sind 17 Dimensionen. Verbreite hier doch keine falschen Infos.

2

nimmst Du Drogen?, LSD, Psilocybin, Meskalin oder andere Medikamente... oder hast Du verordnete abgesetzt...mußtest Du schon als Kind Medikamente kriegen ?

optischen Erscheinungen , fühlen von nicht existierenden Wesen berührt zu werden, dauernd Angst zu haben &&&& ist mehr als nur bedenklich...

in Deiner Fam. haben andere auch eine ähnliche Wahrnehmung wie Du....Vater, Oma redet mit der Luft... :((.. lasse Abklären ob Du eine Erbkrankheit hast , die in den Wahnsinn führt. Mache dieser Krankheiten kann man abbremsen, mildern.. :) begebe Dich bald in fachärztliche Behandlung ..denn bei solchen Symptomen die Du sie beschreibst kann es auch passieren... Du kommst aus solchem Wahn nie mehr raus.. Du behauptest ja schon jetzt... was Du fühlst, siehst ist absolute Realität!

wünsche Dir, es ist für Dich noch nicht zu spät..

Haha sag mal ernst Haft seh ich so aus sorry aber das hilft mir mich daran ich mich schon laaaäaange erkundigt und sind kerngesund und immer noch leider das Thema verfehlt

0
@adyx3

Du siehst aus wie die überwiegende Mehrheit in Deinem Alter, deswegen gehen ja die gefährlich oder die gefährdeten Leute :( oftmals in der Allgemeinheit unter , weil die nach außen hin nichts besonderes aufweisen.. optisch völlig unauffällig sind

0

Um dir auch eine alternative Antwort zur Verfügung zu stellen, poste ich meinen Kommentar noch einmal hier - auch wenn sie selbst nicht als ausreichend empfinde (sollte ich später noch Zeit haben, poste ich evetuell mehr Infos und Links):

ich brauche ein medium ein richtiges die wissen was abläuft

Ok - du weisst, was zu tun ist. Obwohl auch hier zu Medien bereits viel geschrieben wurde, solltest du villeicht in anderen Foren weiterfragen, wo sich mehr Experten mit eigenen Erfahrungen finden (und nicht nur Vorurteile und Vermutungen).

Versuche Erfahrungsberichte zu guten Medien zu finden oder kontaktiere Ausbildungsstätten von Medien.

Natürlich gibt es auch Psychologen und Ärzte, die eine offene wissenschaftliche Meinung haben (d.h. nicht sich von einem Glaubenssystem an die Nicht-Existenz von Geistern leiten lassen) - aber auch diese sind nur über Empfehlungen zu finden.

Ansonsten ist der hier allgemein genannte Rat zum Psychologen zu gehen nicht passen: du gehst ja nicht zum Bäcker, um Schinken zu kaufen. Psychologen können dir nur bei psychischen Problemen helfen. Und wie du beschreibst, betrifft es nicht nur deine Wahrnehmung, sondern auch die anderer Personen.

Das Sehen von Schatten kennen viele Leute (auch hier oft nachgefragt). Ich hatte selbst so eine Erfahrung. Also viel Erfolg beim Lösen deines Problems.

Psychologen können dir nur bei psychischen Problemen helfen. Und wie du beschreibst, betrifft es nicht nur deine Wahrnehmung, sondern auch die anderer Personen.

Und auch die können ja durchaus psychische Probleme haben oder sich schlicht etwas einbilden und aufgrund ihrer Sozialisation und kulturellen Prägung dem Aberglauben gegenüber empfänglich sein.

Für dich scheinen die aber total glaubwürdige Zeugen abzugeben. Merke dir eins: Augenzeugen sind alles andere als über jeden Zweifel erhaben. Prinzipiell. Nicht nur in diesem Fall.

1
@SalvadorD

Ja, es könnte sich sogar bei jedem der genannten Phänomene um zufällige andere Ursachen handeln: jedes mal wenn die Oma mit der Luft sprachging gerade ein Nachbar vorbeiging, der in diesem Moment hinter einem Baum verschwand und bei den Temperatur emfindungen die Heizung kaputt war.

Es könnte auch sein, dass die Famile ihr Brot bei einem Bäcker kaufte, der Mutterkorn in seinem Mehl hatte.

Nach Ockhams Rasiermesser bleibe ich bei der einfachsten und wahrscheinlichsten Hypothese.

3
@sventheman
Nach Ockhams Rasiermesser bleibe ich bei der einfachsten und wahrscheinlichsten Hypothese.

"Wissenschaftler", die so "offen" sind, dass sie an Geister glauben, sind aber keineswegs eine gute Wahl für eine wahrscheinliche Hypothese.

0
@SalvadorD
Wissenschaftler", die so "offen" sind, dass sie an Geister glauben,

Vor einer eventuellen Diskussion erwarte ich korrektes Lesen wegen Mindestniveau.

3
@sventheman
Vor einer eventuellen Diskussion erwarte ich korrektes Lesen wegen Mindestniveau.

Warum lieferst du dann solche Vorlagen? Nein, war ne rhetorische Frage.

0

Was ich noch hinzufügen wollte: ein gutes Medium wird deine Notsituation erkennen und versuchen zu helfen, auch wenn du mit deinen 19 Jahren wahrscheinlich nicht viel bezahlen kannst. Versuche eventuell am Telefon bereits abzuchecken, ob es der Person mehr ums Geld, als um ihren geistigen Auftrag geht.

Natürlich müssen Unkosten wie Miete, Werbung und auch die eigenen Lebenshaltungskosten gedeckt werden, aber ich kenne viele Menschen, die im spirituellen Bereich arbeiten und auch mal eine Ausnahme machen, auf Spendenbasis arbeiten oder sich mit dem Honorar am Gehalt des Kunden orientieren.

3
ich habe nur angst in die klapse zu kommen >

Je länger Du wartest, desto größer wird die Gefahr, daß Du in einen Zustand gerätst, daß Du dort landen wirst.

Rechtzeitig Hilfe in Anspruch zu nehmen ist die beste Möglichkeit, das zu vermeiden.

ey sorry mal im ernst

diese geschehnisse können und haben nichts mit meiner vergangenheit zu tuhn

und ich habe keinerlei schlechte erlebnisse ich will doch nur wissen was es auf sich hat das ich weise und schwarze gestallten sehen kann und ich beurteile es mal so das die weisen gut sind und die schwarzan schlecht also die schatten

also welcher psychatrer möchte jetzt was sagen ... am ende kommt wieder raus das ich die küche absperren soll :D weil jedes mal vom thema abgewichen wird ich war schon dort geholfen hats nicht sondern eher schlimmer gemacht

0

ja aber kein arzt :D

0

hast du schon mal mit einen Fachmann darüber gesprochen.Ärzte und andere.

deine geschichte kling wirklich paranoit und gefährlich.ist etwas sehr schlimmes in deiner kindheit passiert?

sei ehrlich zu dir.denn viele vorkommnisse in der kindheit prägen dein Bewustsein und umfeld.

bitte suche dir fachliche hilfe.

ich habe einfach angst in die klapse gesteckt zu werden deswegen habe ich noch nie mit jemand geredet bis auf meine Beste freundin

0
@adyx3

so schell kommt man nicht in die klapse. darf ich wissen wie alt du bist?

0
@adyx3

es geht hier um deine volljährigkeit.

alle entscheidungen können von dir getroffen werden.

bekommst du tabletten.träumst du intensiv?

0

Ich habe mir jetzt die Zeit genommen und deinen kompletten Text durch gelesen.

Diese Sachen die du siehst, müssen nicht unbedingt real sein. Es gibt viele Menschen die behaupten schon einmal im Leben etwas unerklärliches gesehen zu haben, du bist nicht die einzige. Ich persönlich denke auch dass es für einige Geschehnisse keine wissenschaftliche Erklärung gibt.

Deine Erlebnisse sind schon ein wenig seltsam, aber um ehrlich zu sein habe ich schon viel krassere Sachen gehört. Das deine Eltern in Italien in einem verfluchten Haus lebten, wage ich hiermit zu bezweifeln. Es kann auch sein, dass es in deiner Familie liegt solche "Wahnvorstellungen" zu bekommen, und deine Eltern es einfach nur an dich vererbt haben.

Diese Aussage begründe ich hiermit:

dazu kommt noch das wo ich klein war meine Nonna (Oma) immer mit der Luft geredet hat und gesagt hat " verschwinde lass mich in ruhe " oder so ähnliche dinge während sie die Wäsche aufgehängt hat ...

Deine Großmutter hatte in hohem Alter auch schon seltsame Eigenarten wie die, die du an dieser Stelle beschreibst. Deswegen tippe ich mal dass es in der Familie liegt.

ja in der zeit war meine oma nocht top fit und alle ehrlich und das haus weis ich nicht ob es verflucht war ich meine nur das ich mich ständig halt beobachtet fühle und mir ständig kalt ist ich bin auch die einzige in der famillie die im sommer sich im zimmer verkriecht ... weil ich eh keine fabe bekomme ich bin die einzigste richtig weise alle andaren konnen braun werden nur ich nicht ...

weis nicht ob das was mit zu tuhn hat umbedingt aber ich hab auch köper themperatur störungen ehrlich .. und wenn ich die schatten sehen fühlt es sich an als würde jemand meinen körper erdrücken

0
@adyx3

Ohje.. du solltest wirklich mal zum Psychiater gehen! Das ist wichtig.

0
@MeGusta97

ja aber was hat es mit dem psychater zu tuhn wen ich paranormale sachen spüre ...

0
@adyx3

Ich habe nicht gesagt das das haus verflucht ist !

ich kann mit paranormalen themen doch nichts anfangen wenn ich zu einen psychater gehe!

ich brauche ein medium ein richtiges die wissen was abläuft

0
@adyx3
ich brauche ein medium ein richtiges

Ein Medium ist ein Mensch, der ggf. dieselben Probleme hat wie du, aber damit Geld verdient.

1
@adyx3

ich brauche ein medium ein richtiges die wissen was abläuft

Ok - du weisst, was zu tun ist. Obwohl auch hier zu Medien bereits viel geschrieben wurde, solltest du vielleicht in anderen Foren weiterfragen, wo sich mehr Experten mit eigenen Erfahrungen finden (und nicht nur Vorurteile und Vermutungen).

Versuche Erfahrungsberichte zu guten Medien zu finden oder kontaktiere Ausbildungsstätten von Medien.

Natürlich gibt es auch Psychologen und Ärzte, die eine offene wissenschaftliche Meinung haben (d.h. nicht sich von einem Glaubenssystem an die Nicht-Existenz von Geistern leiten lassen) - aber auch diese sind nur über Empfehlungen zu finden.

Ansonsten ist der hier allgemein genannte Rat zum Psychologen zu gehen nicht passend: du gehst ja nicht zum Bäcker, um Schinken zu kaufen. Psychologen können dir nur bei psychischen Problemen helfen. Und wie du beschreibst, betrifft es nicht nur deine Wahrnehmung, sondern auch die anderer Personen.

Das Sehen von Schatten kennen viele Leute (auch hier oft nachgefragt). Ich hatte selbst so eine Erfahrung. Also viel Erfolg beim Lösen deines Problems.

2
@adyx3

Ich glaube du unterschätzt die Rolle des Psychiaters...

1

Die wollen dir doch nur helfen! Versuch es mal mit Roulette, ob sie dir die richtigen Entscheidungen eingeben können. - Gib mir was ab, wenn es geklappt hat.

Mit Weihrauch das Haus ausräuchern. Salz streuen. Ein Salzkreis habe ich auch oft gehört. Gibt es einen Esoterik-Laden in Deiner Gegend? Es gibt Psychologen, die sich mit so was auskennen, die anderen stufen Dich als "krank" ein. Geister sind entweder an Orte oder an Personen gebunden. Wer ist seinerzeit gestorben und kann nicht loslassen? Gab es Geisterbeschwörungen in dem Haus in Italien? Und was übriggebliebenes ist Euch gefolgt? Manche versuchen den Geist zu befragen, was er will.

Du solltest dich mal mit einem Psychologen unterhalten.

ich habe nur angst in die klapse zu kommen weil seit mal ehrlich welcher arzt glaubt an paranormale phänomene ??

0
@adyx3

weil seit mal ehrlich welcher arzt glaubt an paranormale phänomene ??

Eben. Es gibt nämlich keine paranormalen Phänomene. Davon erzählen zwar viele wissenschaftsferne Personen, aber dadurch wird es nicht wahrer. Mit dir ist etwas nicht in Ordnung und das sollte behoben werden. Deswegen kommt man aber keineswegs in die "Klappse".

2
@SalvadorD
Eben. Es gibt nämlich keine paranormalen Phänomene. Davon erzählen zwar viele wissenschaftsferne Personen, aber dadurch wird es nicht wahrer. Mit dir ist etwas nicht in Ordnung und das sollte behoben werden. Deswegen kommt man aber keineswegs in die "Klappse"<

Hast du es schon erlebt bestimmt nicht ich hätte gerne antworten von menschen die verständniss zeigen und nicht behaupten das ich eine schlimme vergangenheit hatte

denn es hatt nichts mit meiner frage zu tuhn vollkommend abgewichen

0
@adyx3
Hast du es schon erlebt bestimmt nicht

Glücklicherweise nicht. Wenn doch, wäre ich in Behandlung gegangen.

ich hätte gerne antworten von menschen die verständniss zeigen

Habe ich doch. Ich verstehe, dass du ein Problem hast und Hilfe suchst. Du verstehst leider nicht, dass dein Problem in deinem Kopf sitzt und nicht in Häusern, Minen usw.

1
@SalvadorD

Du verstehst mich mich nicht würde ich sagen wie soll das in meinen kopf denn gelangen wenn ich nicht mal daran denke ...

ich habe viel gelesen und es ist wie gesagt nur eine einbildung wenn du dich von dem gedanken leiten lässt ...

dennoch denke ich nicht daran und sehe trozdem also du kannst hier nicht helfen du hast keinerlei ahnung um was sich es hier dreht ..

denn es ist nicht meine psychie sonder das was ich sehe

weil mir geht es blendend ich will nur wissen was es auf sich hat das ich diese phänomene sehen !!! und

das kann mir keiner besser erklären der wie einer der sich mit esotherik oder paranormalen dingen beschäftigt also bitte ich dich nicht mehr zu antworten da deine antworten mir nicht helfen !?

0
@adyx3

wie soll das in meinen kopf denn gelangen wenn ich nicht mal daran denke

Das meinst du doch jetzt hoffentlich nicht ernst, oder? Dein Denken ist in dieser Hinsicht irrational, mangelndes Faktenwissen fördert Unsicherheit und Angst und macht dich zugänglicher für allerlei esoterischen Unsinn, den die Leute verbreiten, die hier andere als Klugschwätzer beleidigen.

denn es ist nicht meine psychie sonder das was ich sehe

Was du siehst, entscheidet dein Gehirn, nicht deine Augen.

1
@adyx3

hahaha du hast keine Ahnung von Gehirnforschung ^^ - über 98% der Synapsenvorgänge sind unterbewusst! Stephen Hawkinfg und andere trainierte können laut neuestem Stand maximal 1,5% benutzen! das hat eine ganz andere Magnitude was dein Unterbewusstsein verarbeitet - man weiß, dass es in der Schlafphase Realität verarbeitet in simultanen parallelen "Simulationen" und totzdem kann man sich nur aktiv an einen winzigen Teil aller Träume erinnern - es wird also viel durcheinander vermischt, es gibt in jedem Gehirn Fehler, wie auch bei der Zellteilung etc. das ist Menschlich - und du steigerst dich da in etwas rein, als würdest du dir es auch noch wünschen - glaub mir ich war mal so ähnlich wie du jetzt hab ich vor nichts mehr Angst (das heißt nicht dass ich bewusst an Lebensgefährliche Maschinen etc. gehe, sondern nur nicht von Aberglauben das Leben vermiesen lasse) - die reale Gefahr in verlassenen Gebäuden etc. sind Drogenhändler oder evtl. Tiere und baufällige Stellen oder das Stolpern im Dunkeln - ich war schon in vielen Ruinen Nachts und wenn man neugierig ist, findet man die Ursache für alle Geräusche und optische Ereignisse ;)

1
@VortexDani

hahaha du hast keine Ahnung von Gehirnforschung ^^ - über 98% der Synapsenvorgänge sind unterbewusst!

Schlaumeier.
100% der Synapsenvorgänge sind unbewusst. Oder merkst Du etwa, wenn ACH & Co. ausgeschüttet werden, und der berühmte Funke überspringt? Na also.

2
@holodeck

lol klar hast du recht - ich meinte 98% der Gedankenvorgänge - hab mich verschrieben :) Synapsen sind natürlich nicht bemerkbar

1

Was möchtest Du wissen?