Einbehaltung der Kaution wegen sichtbar verspachtelten Bohrlöchern

5 Antworten

Da Du einen mündlichen Mietvertrag hattest hättest Du weder streichen, noch Dübellöcher zu machen müssen. Letzteres übrigens auch nicht bei einem schriftlichen Vertrag.

Jetzt hast Du den Zustand "verschlimmbessert", was die VMn berechtigt Schadenersatz zu verlangen.

Dann würde es aber reichen, die Spachtelmasse zu entfernen und den Zustand mit Löchern wieder herzustellen. Auf keinen Fall kann die Vermieterin verlangen, die Löcher fachgerecht zu verschließen, denn der Fragesteller hatte das Recht, diese Löcher zu bohren, sie sind kein Schaden im mietrechtlichen Sinn...

1

Meiner Meinung nach hast du alles richtig gemacht. Die Wohnung muss nach Auszug wieder in den Original-Zustand versetzt werden. Hast du ja mit dem verspachteln der Löcher getan. Allerdings würde ich mich an deiner Stelle nochmal an einen Mieterschutzbund wenden! In so einem Fall wäre das wirklich zu raten! Da ich bei so einer Frau sonst davon ausgehe, dass Sie vielleicht noch mehr Mängel finden wird bzw. will.

Wenn es über Schönheitsreparaturen keine Vereinbarung gibt, bist Du rechtlich zu überhaupt nichts verpflichtet. Das Bohren von Löchern gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung und die entsprechenden Schönheitsreparaturen bereits mit der Miete abgegolten und von der Vermieterin zu zahlen...

Ich bin mir halt nicht wirklich sicher, ob dies auch unter "Schönheitsreparaturen" fällt.

0
@dunkelbunt83

Doch, tut es, da Bohrlöcher eben keine Beschädigungen im mietrechtlichen Sinn sind, sondern wie andere Abnutzungen auch in gewissem Umfang zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung gehören...

1

So ist es!

0

Löcher in Wand verdecken..?

wie kann ich am besten Löcher in der Wand meines Schlafzimmers verdecken?? (Löcher vo, bohren...)

...zur Frage

Fußbodenleiste mit Silikonkleber befestigen?

Hallo, nach dem ich mein Laminat fertig verlegt habe, widme ich mich nun den Fußbodenleisten zu. Für die Befestigung der Fußbodenleisten muß ich Löcher in die Wand bohren ,damit sie festgeschraubt werden können. Leider krieg ich in eine Wand keine Tiefen Löcher rein um einen Dübel zu setzen, scheint Metall drinnen zu sein. Frage kann man diese Leisten kleben ? mit Silikon o.ä. Geht das auf Tapete oder muß sie vorher ab. Gruß und Dank für Tipps

...zur Frage

Muss ich die Tapete entfernen, wenn es im Mietvertrag steht?

...zur Frage

Spannungsprüfer vorm Bohren?

Halli hallo,

Suche ein Gerät, mit dem ich feststellen kann, ob an einer bestimmten Stelle in einer Wand ein Kabel verlegt ist, damit ich sorglos Löcher bohren kann. Ich besitze aber nur einen Kontakt-Spannungsprüfer, der dafür nicht geeignet ist.

Weiß jemand wie genau das Gerät was ich dsuche, heißt? Ein konkreter Produktvorschlag wäre auch sehr hilfreich!

Danke im Voraus!

...zur Frage

Schönheitsreparaturen nach einem Jahr Miete.

Ich werde jetzt nach einem Jahr aus meiner Wohnung ausziehen. Mein jetziger Vermieter möchte keine Vorbesichtigung der Wohnung machen vor der Abgabe, was muss ich jetzt machen? Im Übergabe Protokoll beim Einzug stand, dass die Wohnung "ordnungsgemäß renoviert" wurde! Nun sind schon vorher Bohrlöcher und Wandflecke da gewesen, das habe ich auch im nach hinein dem Vermieter mitgeteilt aber nicht schriftlich. Was muss ich nun renovieren? Komplett oder nur meine Bohrlöcher? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Unnötige Reparatur vom im Studentenwohnheim nach Auszug

Hallo Leute,

Ich bin Ende April aus einem Studentenwohnheim ausgezogen. Das Studentenwerk verlangt von mir 600€ für eine neue Tür (Lieferung+Montage). 300€ Kaution wird abgerechnet. Dieser Brief kam Anfang August. Die Reparaturen wurden Anfang/Mitte Juli vorgenommen.

Das Problem ist: die Tür war bis zu meinem Auszug mangelfrei, weil ich auch sorgsam damit umgehe. Bei meinem Mitbewohner war es das Gegenteil, aber seine Tür war auch schon beim Einzug beschädigt. Beim Vorabnahmeprotokoll wurde auch nichts an der Tür bemängelt.

Kann ich mich beschweren? Ich habe ja kein Beweis, dass es schon immer im gleichen, unbeschädigten Zustand war.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?