Einbauküche zum fünften Mal falsch geliefert, welche Rechte habe ich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Per Einschreiben mit Rückantwort den Küchenlieferanten mahnen, das er seine Verpflichtung "Lieferung der Küche bla bla bla mit allen Details" trotz mehrfacher Versuche und Nachbesserungen nicht erfolgreich erfüllt hat. Ihm eine letzte einmalige Frist von mindestens sechs Wochen einräumen und ganz klar rein schreiben, dass bei wiederholter nicht vollständiger und korrekter Erfüllung des Kaufvertrages das Recht der Rückabwicklung genutzt wird. Er möge bitte bis zum (6 Wochen Datum) die Küche vollständig und Korrekt geliefert und abschließend aufgebaut haben oder einen Woche nach diesem Stichtag die vollständige Kaufsumme auf das Konto XXXXX überweisen und die Küche abbauen und abholen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goekay66
25.11.2015, 14:34

Vielen Danke !!:)

0

Ich denke mal beim fünften mal kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten oder zumindest einen Nachlass forden.Du mußt den Firmen nur drei mal die Möglichkeit der Nachbesserung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goekay66
25.11.2015, 14:35

Die bieten mir ein Nachlass an, aber ich werde hingehen und vom Kauf zurücktreten. Da war ich mir nicht sicher, ob ich zurücktreten kann. Vielen Dank für die schnelle Antwort:)

0

Was möchtest Du wissen?