Einbauküche gekauft, Tiefpreisgarantie auch bei Elektrogeräten?

2 Antworten

Wer in einen Möbelhaus eine Küche mit elektrischen Geräten zum niedrigpreis kauft, kann sich denken, dass keine teuren Markengeräte dabei sind. Wenn die Lieferung und Einbau zu gebucht werden, wird ein kompletter Preis vereinbart, denn am Transport und selbsteinbau haperts meist. Jetzt im Nachhinein groß am Preis zu feilschen-- vielleicht? Probieren könnt ihrs.

Hardeck bietet ja an, dass man noch 2 Jahre nach dem Kauf, den Preis angepasst bekommt, wenn man nachweisen kann, dass man die Wäre bei einem anderen Anbieter in Deutschland günstiger erhält. Jetzt wollte ich fragen, ob das auch bei den Elektrogeräten geht? Die Küche wird erst in 6-8 Wochen geliefert, Es war erst vor wenigen tagen jemand von Hardeck zum Vermessen hier. 

0

ach so, da könnte in der tat noch einiges gehen, druckt die günstigen Angebote raus und geht mit den Papieren hin, bevor sie liefern.

1

Siehe Kaufvertrag, wenn du ja verhandelt hattest, du hattest ja geschrieben gekauft.

In diesem Kaufvertrag steht drin, was du nebenbei gekauft hast.

Meist gibt es hierzu im Vertrag sogar Bezeichnung der Gegenstände mit Zahlenwerten (Preisen) versehen.

Ob da nun Geräte drin stehen, Dunstabzugshaube, Backofen etc.

Komisch, zu mal du hast die Küche gesehen, dann sogar noch gekauft und weißt das nicht WAS du gekauft hast. Vlt. da mal zu Hause nachschauen in deinen Vertragsunterlagen, vermutlich wurde die Küche schon geliefert, das weiß ich auch nicht, vermutlich nicht

Natürlich habe ich die Küche gesehen aber bin kein Fachmann und dachte mir, dass sie Sachen schon gut sein werden... 

0
@Geralt86

Wir müssen auch keine Fachmänner sein, hast du nun die Küche gekauft oder nicht, wenn ja, mit Geräten oder ohne.

Hier und da kann man eventuell welche Dinge bei dem Kauf noch berücksichtigen oder ändern, vlt. kann man auch die Geräte noch umbestellen oder wechseln. Das weiß ich nicht.

Die Frage wäre doch auch, wie berechnen sich so Festpreise tuttu-completto im Jargon, je nach dem was man für Ansprüche halt hat und was man selbst haben möchte.

Wenn ein elektronisches Gerät "neu" ist, dann kann das gut sein, muss aber nicht (gibt ja so genannte Montags-Geräte)...

Warum sollten diese sofort kaputt sein oder warum sollten diese in der und der Zeit ihren Geist aufgeben (kann sein, muss aber nicht).

Bei Kauf hatte dich die Küche interessiert, sonst hättest du nicht gekauft, ist meist eine Kostenfrage, Geschmacksfrage oder eine gefühlte Qualitätsfrage (sind aber alles Massenware-Artikel von welchem Hersteller ist unerheblich und von zig eigenen Kriterien, Material, Herstellung, Garantie, zusätzlichen Leistungen ganz unterschiedlich)...

Vlt. könnte man es so sehen oder nachschauen und sich mit Hardecke oder wen auch immer (Sachbearbeiter an Ort und Stelle) noch einmal in Verbindung setzen

1
@sindbadkaroL

Habe die Küche gekauft, sie wird aber erst in ca. 8 Wochen geliefert. 

Mir wurde vom Verkäufer gesagt, dass ich noch 3 Wochen Zeit habe, Änderungen an der Küche anzugeben, wie z.b Elektrogeräte aber wie verhält es sich mit der Tiefpreisgarantie? 

0
@Geralt86

Die Tiefpreisgarantie wird sich auf die Küche, die du an Ort und Stelle gesehen hattest mit den und den Geräten in der Farbe / Ausstattung der Küche beschränken...

Jeder einzelne Schnickschnack, mit den und den Griffen, in der Farbausstattung, mit zusätzlichen Schubladen, mit zusätzlichen anderen Eventualitäten wird "wahrscheinlich" auch Extra-Aufpreis bzw. extra-berechnet.

Dieses könntest du oder solltest du mit deinem Küchen-Verkäufer aushandeln, dieser kann sagen, was machbar ist, wie teuer es wird, ob der Preis bleibt oder ob diese vlt. ein Miele-Gerät oder welches Gerät für 0 Euro z. B. dir anbieten oder für den gleichen Kurs im Kaufpreis bereits enthalten, das kann ich dir nicht sagen.

Sagen könnte ich das aber ob das dann der Verkäufer genauso sagt, ist was ganz anderes, von dem erhältst du die Ware und nicht von mir.

1

Tipps zur neuen Küche

Hallo Freunde

ich ziehe in einem knappen Monat um und habe mir zum ersten Mal eine Wohnung zugelegt ohne EInbauküche. Also bedeutet es , mir zum ersten Mal eine eigene Küche anzuschaffen. Darum frage ich euch was ich denn beim Küchenkauf beachten muss ? Sind Ikeaküchen genau so gut wie von "Küchen Aktuell" oder fachspezialisierte Küchenhändler. Wie sieht es aus mit den Elektrogeräten ? Müssen es Markenprodukte sein ? Halten denn andere Marken genau so gut ? Wie sieht es aus mit dem Einbau , soll ich es lieber vom Fachteam machen lasen wo ich die Küche gekauft habe oder mich bei Handwerkern in Kleinanzeigen umschauen, die anscheinend günstiger sind ?

Ich danke schonmal im voraus

...zur Frage

Erfahrung mit IGNIS Küchengeräten?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Küche. Das günstigste Angebot ist jetzt eine Einbauküche (war sogar billiger als IKEA) und da sind Küchengeräte (Kühlschrank, Geschirrspüler, Herd, Mikrowelle und Dunstabzugshaube) von IGNIS mit dabei.

Habt ihr schon mal ERfahrungen mit dieser Marke gemacht? Mir sagt es leider nichts. Lege aber Wert auf energieeffiziente Geräte, die nicht gleich den Geist aufgeben sollen.

 

Danke für eure Hilfe!

Marioni

...zur Frage

Einbauküche ggf. Kühlschrank kaputt?

Hallo,

ich habe mit meiner Wohnung eine vorhandene einbauküche gemietet. vertraglich bin ich wegen der "kleinrepraturklausel" zu 75 EUR an reparaturkosten verpflichtet, das gilt natürlich auch für die reparatur von den küchengeräten.

was ist nun aber, wenn eines dieser küchengeräte komplett den geist aufgibt?

was ist, wenn der kühlschrank kaputt ist. bin ich als mieter dann verpflichtet einen neuen kühlschrank zu kaufen, den defekten also komplett zu ersetzen, oder ist das dann doch eher eine sache des vermieters?

...zur Frage

Küchenplanung: Was muss rein, was soll raus?

Küchen sind oftmals ähnlich: Schränke, Schubladen, Arbeitsplatte, Elektrogeräte.

Was sind aber Besonderheiten / technische oder mechanische Gimmicks die ein neue Küche unbedingt haben sollte (z.B. höhenverstellbare Dunstabzugshaube, Teppanyaki, etc.)

Was erleichtert den Alltag in einer Küche und sollte daher nicht fehlen (z.B. ausziehbare Mülleimer, ein zweites Waschbecken, etc.)

Was kann in einer Küche nerven und sollte vermieden werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?