(Einbau)Dampfgarer Dampfgaren Anfängertipps Grundlagen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe auch einen AEG Dampfgarer, allerdings den Kombigarer. Aber ein paar Tipps kann ich dir trotzdem geben, weil ja auch im Kombigarer nur gedampfgart werden kann. Und zwar im VITAL-Dampfprogramm. Dazu gibts auch auf der AEG Website einige Rezepte - sieh mal hier:

http://www.aeg.de/Planen/Produktspecial-Kochen/leidenschaft_kochen/ProCombi/Kochen-mit-ProCombi/Vital-Dampfgaren/

Wichtig bei der Zubereitung von Gemüse und Kartoffeln ist: Je größer die Stücke, desto länger die Garzeit. Also gerade Kartoffeln vor dem Dampfgaren klein schneiden. Und noch ein Tipp: möglichst alles flach im Behälter ausbreiten - damit der Dampf auch überall rankommt.

Hallo, vielen lieben Dank für deine Hilfe.

Ich habe jetzt schon einige Praxiserfahrung sammeln gönnen mit dem DG. Nur bereite ich den Reis ganz anders zu als AEG empfiehlt.

Ich nehme meist Basmatireis - für 2 Pers. als Beilage ca. 1/2 Tasse. Das tu ich dann gemeinsammit 1 Tasse Wasser und Salz in den ungelochten Behälter. Bei 96°C und 25 min wird er perfekt. Kein Einweichen und 20 min weniger Garzeit als AEG empfiehlt.

Bei 40/45min wird der Reis mir eindeutig zu weich.

Hast du schonmal Nudeln im DG gegart?

0
@MandyMettigel

Nee, hab ich noch nicht gemacht. Ich mags al dente und da hätte ich Angst, dass es nicht klappt. Aber Nudelaufläufe klappen bestimmt super im Intervall-Dampfgarprogramm, denn da wirds nicht trocken kriegt aber trotzdem ne tolle Kruste.

0

WÜRZEN GEHT AM BESTEN NACH DEM GAREN:

FISCH WIRD BEI 6o Grad der hammer.

Danke für deine Antwort. Wie lange gart man den Fisch bei 60grad?

Hast du noch andere Praxistipps?

0

Was möchtest Du wissen?