einbau festplatte

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Seit doch schon einigen, fast könnte man ruhig sagen VIELEN Jahren gibt es nur noch SATA und kein uraltes IDE mehr. Aber trotzdem kommt es natürlich darauf an, was du da geschenkt bekommen hast -> ist der wirklich sehr alt, dann prüfe unbedingt vorher das Motherboard bzw. seine Anschlüsse. Ansonsten kannst du jede beliebige Festplatte nehmen, denn die unterschiedlichen SATA-Varianten (SATA I, II oder III) sind untereinander kompatibel. In jedem Fall reicht eine billige SATA-II Platte bei einem älteren PC und muss es nicht eine teurere SATA-III Platte sein :-) Dass du dann fürs System ein lizenziertes Exemplar benötigst ist eh klar... aber auch hier lohnt es sich zu überliegen, WIE ALT dein PC ist, d.h. möglicherweise gibt es keine Treiber mehr dafür bei Windows 8.1 und du fährst besser mit Windows 7 (oder gar noch was älteres???).

Weller500 26.06.2014, 07:27

Sollte es einen Fehlkauf geben und man versehentlich eine SATA Platte anstelle einer IDE Platte gekauft haben ( oder Umgekehrt) so gibt es passende SATA to IDE oder IDE to SATA Adapter. Sie kosten im schnitt zwischen 15 und 35 Euro (je nach Modell und Hersteller) . So kann man über einen passenden Adapter dann auch Festplatten betreiben die nicht für die jeweiligen Anschlüsse gedacht sind.

0

Kommt drauf an was für eine Festplatte, wenn er älter ist kann es sein, das noch IDE verbaut war, sonst dürfte jede SATA Platte passen. Das Betriebsamstem musst du dir natürlich selber installieren, dafür benötigst du aber einen gültigen Lizenzschlüssel, den du kaufen musst.

Wenn du solche Fragen stellen musst, dann lass dir lieber helfen :)

Was möchtest Du wissen?