Ein zweiter Job im Urlaub haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das darfst du nur mit Genehmigung, denn der Urlaub soll ein Erholungsurlaub sein. Jede Nebentätigkeit ist genehmigungspflichtig. Aber wenn du ein gutes Verhältnis zu deinem Arbeitgeber hast, kannst du ihn ja mal fragen und um Genehmigung bitten. Kannst das mit dem Geld gebrauchen ruhig ansprechen. Vielleicht macht er eine Ausnahme, es soll ja nicht in jedem Urlaub sein.

Liberte 30.10.2012, 17:52

Danke, das dachte ich mir fast. Mal schauen was mein Meister dazu sagt :)

0

Während des Urlaubs darf der Arbeitnehmer keine dem Urlaubszweck widersprechende Erwerbtätigkeit leisten. (§ 8 BurlG)

Der Urlaubszweck ist ganz eindeutig die Erholung,man spricht deshalb auch von einem Erholungsurlaub.

Ich hätte nämlich die Möglichkeit bei einem bekannten 2 Wochen auf Montage zu fahren.<

Und was passiert,wenn du bei dieser Tätigkeit einen Unfall hast?

wenn du während deines urlaubes arbeitest, kann das ein kündigungsgrund sein. weil dein urlaub eiglt deiner erholung dienen sollte, damit du danach wieder fit in der arbeit bist.

wenn, dann auf jeden fall vorher abklären, ob du das darfst, wobei ich mir da keine hoffnungen machen würde ehrlich gesagt.

in deinem Arbeitsvertrag steht ganz sicher drin, dass du keinen weiteren Job ausüben darfst, weder im Urlaub noch am Wochenende.

Was möchtest Du wissen?