Ein wenig Blut bei neuen ratten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde an deiner Stelle mal in das häuschen sehen^-^ du hast babys*v*
Die selbe Situation hatte ich auch vor kurzem^^' in Zoohandlungen wird da nicht aufgepasst... aber bri mir ist alles gut gegangen, dir Männer sind kastriert und alle dürfen bei mir bleiben :)
Wenn die Mama dich ranlässt, nimm die Kleinen mal un Augenschein, dass alles dran ist. Das Blut ist von der Geburt, also mach dir da keine Sorgen.
Die Mama macht das schon, du musst die kleinen Männer eben nur mit 5 Wochen von den Mädels trennen und mit 8 Wochen dann kastrieren lassen, damit nicht noch mehr kleine Rattis gezeugt werden. Viel freude an den Kleinen^^

Wenn sich eine Schwangerschaft ausschließen lässt - sind sie vielleicht nicht ganz ausgelastet? Dass sie vielleicht vor Nervosität rumbuddeln und sich nicht so gut untereinander verstehen. Daher könnte auch das Blut stammen, wenn sie sich doch mal ernster gezofft haben. (Wenn das auch keine Paprika war, die abgefärbt hat, oder so, sieht auch manchmal komisch aus^^).

Ansonsten würd ich mal mit den beiden zum Tierarzt und sie durchchecken lassen deswegen.

Hast du das Geschlecht sicher bestimmen lassen, z.B. anhand von Fotos in einem guten Forum oder bei einem Tierarzt, der sich gut mit Ratten auskennt (!)?

Zooläden sind erfahrungsgemäß nicht so besonders zuverlässig, was die Geschlechtsbestimmung angeht!

Es kann aber auch sein, dass die Ratten sich bekämpft haben. Siehst du irgendwelche Verletzungen?

Jasminchanx33 30.07.2016, 22:32

Nop. Keine verletzungen. Und die beiden sind eindeutig Weibchen..

0
Muckula 30.07.2016, 22:35
@Jasminchanx33

hm, tja, kann natürlich sein, dass sie schwanger war... :-S

Das wirst du dann ja sehen. Ich kenne mich aber mit Ratten nicht sooo gut aus, du wirst hier von den Experten sicher noch gute Antworten bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?